Satellite
  • Day17

    Switzerland is calling

    March 8, 2019 in Switzerland ⋅ 🌙 7 °C

    Tag 17: Nachdem wir heute NICHT ausschlafen konnten und um 6:30 Uhr die Ersten beim Frühstück waren ☕🥐🍓🍌, machten wir uns gegen 7:00 Uhr auf den Weg zum Flughafen ✈ - mal wieder 😏
    Eigentlich dachten wir, wir hätten noch genug Zeit, doch als wir die riesige Schlange bei der Sicherheitskontrolle sahen, waren wir uns da nicht mehr so sicher 🤔
    Nach Ewigkeiten endlich vorne angekommen, mussten wir noch ganz schnell für kleine Mädchen ♀️ und rannten schließlich regelrecht zum Gate, denn der Flughafen in Madrid ist meeeega groß 😱
    Dort angekommen, wurden wir schon persönlich begrüßt und es war der "Last Call" für Simone und Kristin 🤭
    Tja, sowas ist mir als Organisationstalent, die sonst überpünktlich am Flughafen ist, noch nie passiert 😂
    Nach 2,5 Stunden sind wir angekommen in Zürich 🇨🇭
    Wir stellten fest, in den letzten 2 Wochen 5 Flughäfen gesehen zu haben 👌🤣
    Wir hätten uns gern einen guten Latte Macchiato Vanille gegönnt und opferten unsere letzten € dafür ☝️ um dann feststellen zu müssen, dass die Milch leer war und wir normalen Kaffee OHNE Vanille Geschmack bekamen 🙄
    Wir machten uns auf den Weg zur Bahn und dort der nächste Schock: Eine Fahrt von 10min kostet in der Schweiz einfach mal 6,80 CHF 😱 und dann wird man nicht einmal kontrolliert 🤦‍♀️
    Nun hatten wir uns also 20 CHF geholt und dachten schon das wäre vielleicht zu viel 🤨 Doch wie wir feststellen mussten, war es eher zu wenig 🤣 Eine einfache Pizza kostet hier 16 CHF 🤔 Da es uns das nicht wert war, gingen wir zu Coop und setzten uns dort ins Restaurant oben. Immerhin bekamen wir hier eine Art Gemüsestrudel und Nachtisch für jeweils für 4 CHF 🙈
    Ansonsten war eine richtige Stadtbesichtigung eher nicht möglich aufgrund von Regen - mal wieder 🙄 und wir hatten keine Regenschirme am Start ☹
    Aber alles in allem habe ich Zürich als süße Kleinstadt empfunden, die leider sehr teuer ist 😋
    Read more