Joined July 2020 Message
  • Day13

    Abreise

    August 21, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 31 °C

    Nach 2 Tagen in der griechischen Hauptstadt ging es dann wieder zurück nach Berlin. Doch erstmal gab es noch ein letztes Frühstück in der Sonne mit typischem Pie und Frappee. Anschließend ging’s ab zum Flughafen, pünktlich 4 Stunden zu früh, und zurück in die Heimat. Wir nutzten dann auch gleich das naheliegende Corona-Test-Terminal, um uns freiwillig testen zu lassen.

    Ein kleines Resultat unseres Griechenland Urlaubs:
    Oliven: waren nur auf Nachfrage erhältlich und keineswegs auf jedem Menü zu finden, obwohl die Olivenbäume allgegenwärtig waren. Stattdessen gab es jede Menge Kapern 😋 auch gut
    Wein: der griechische Wein, den wir probiert haben war gut, allerdings ist uns auf Grund der heißen Nächte die Lust darauf schnell vergangen.
    Sonne: gab es zu genüge ☀️
    Es war ein sehr abwechslungsreicher Urlaub, den wir, mit ein paar Änderungen wieder so machen würden. Die Mischung aus Wandern, Strand, kulinarischen Erlebnissen, Sight Seeing und Action war super. Die Griechen waren alle super offen und sehr sehr freundlich 🙏🏻
    Leider gingen uns auf Grund später Fährzeiten ein paar Stunden Urlaubszeit „verloren“, die wir mit einem Buch, einer Menge Wasser und (alkoholfreiem) Bier in BeachBars verbrachten. Lieber die frühste Fähre buchen! Das frühe Aufstehen lohnt sich.
    Zwischen Paros und Sifnos ist die letztere Insel auf jeden Fall unser Favorit. Noch sehr ursprünglich mit wunderschönen Buchten. Wenn das Geld für einen Mietwagen fehlt, fahren auch die öffentlichen Busse sehr regelmäßig und erstaunlich pünktlich. 🦉
    Kurz nach unserer Abreise gab es verstärkte Corona-Einschränkungen auf Paros und auf Mykonos muss nun sogar im freien die Maske getragen werden. Also Glück gehabt. Zweimal haben wir erlebt wie unsere Handys und die aller Personen um uns auf einmal einen Riesen Radau machten und eine offizielle Risikomeldung des Griechischen Staates aufploppte. Das war schon gruselig.
    Athen ist ein einziges riesiges Museum. An jeder Ecke gibt es was zu bestaunen und man kann hier sicherlich Wochen füllen. Allerdings hat uns der große Leerstand erschreckt und die Verkäufer der vielen Touriläden können schon sehr aufdringlich sein. Aber besonders außerhalb der Touristenpfade gibt es tolle Restaurants und im Zentrum einige hippe Rooftopbars.
    T-Shirt-Bräune haben wir und somit ist das Ziel des Urlaubs erreicht 🤟🏽
    Read more

  • Day11

    Sightseeing in Athen

    August 19, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute sind wir das erste Mal in Athen aufgewacht und haben den Tag genutzt die Stadt zu erkunden.
    Hierfür hat Carmen eine virtuell/reale Schnitzeljagd im Zeichen der griechischen Mythologie gefunden, die wir auf unseren Smartphones durchspielen konnten.
    Das brachte uns zum Hadrians Portal, der Akropolis, Sokrates' Gefängnis, Ares' Hügel und vielem mehr. Am Ende konnten wir die Rätsel der Schnitzeljagd lösen und noch einiges dazulernen. Eine sehr schöne Idee eine fremde Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

    Tagesendstand: 27.695 Schritt 😴 Καληνυχτα
    Read more

    P A

    Sehr schön, war bestimmt ein schöner und anstrengender Tag. Viel Spaß noch heute Abend 😘

    8/19/20Reply

    Ein Bild für die Götter. [Paul]

    8/19/20Reply
     
  • Day10

    Hotel Ciel Living

    August 18, 2020 in Greece ⋅ 🌙 24 °C

    Die Zeit in der wir nicht durch Athen streiften verbrachten wir im Hotel Ciel Living. Auch wenn der Eingang über eine kleine Gasse in ein von außen eher runtergekommenes Wohnhaus, in dem auch Unternehmen angesiedelt sind, zunächst ein wenig erschreckend war, war unser Zimmer mit Blick auf die Kathedrale und dem Platz Mitropoleos wunderschön. Eine Unterkunft, um auch ein paar mehr Tage in der Hauptstadt Griechenlands unterzukommen. Highlight war allerdings das zu dem Hotel gehörende Restaurant und die Rooftopbar mit Blick auf die Akropolis 👌🏻 😍Read more

    Kristin Rosenau

    Sehr schön. Ich hoffe ihr habt euch gut erholen können bei den vielen tollen Erlebnissen.

    8/21/20Reply
     
  • Day9

    Strandtag 2/2 auf Sifnos

    August 17, 2020 in Greece ⋅ 🌙 25 °C

    Heute war der zweite Strandtag. Da wir die sparsamen 2 sind, ging es wieder mit dem Inselbus zum Strand. Diesmal nach Vathy. Bus fahren auf Sifnos ist recht spannend, da nur der Start- und Zielort, sowie die Startzeit genannt werden. Alle Zwischenhalte inkl. Zeiten müssen geschätzt werden - das bereitet der deutschen Planungswut Freude 😫
    Alles in allem war der Strand schön, aber das Wetter heute sehr windig. So flüchteten wir am Abend ins Restaurant und ließen den letzten vollen Tag auf Sifnos kulinarisch ausklingen.
    Read more

    Julia Dau

    🦉

    8/17/20Reply

    🥰👍 [Ma u. Pa]

    8/17/20Reply
     
  • Day8

    Strandtag 1/2 auf Sifnos

    August 16, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach dem Frühstück ging es heute direkt mit dem Bus nach Faros, um den Tag am angrenzenden Strand zu verbringen. Für mich (Carmen) war es die schönste Bucht, die ich bis jetzt sehen durfte. Glasklares Wasser, glitzernder Sand, Feigenbäumchen am Strand, die angenehmen Schatten spendeten, ein paar weiße Häuschen , Ruhe, Entspannung... ein super schöner Tag ☀️
    Anschließend gab es noch ein leckeres Abendessen mit typischen Griechischen Mezas in der Hauptstadt.
    Read more

  • Day7

    Blut, Schweiß und Ziegenkot

    August 15, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Nach der wunderbaren Aussicht ging es zur Stärkung zu Captain Sifakis. Überraschend gut war die griechische Pasta mit Tintenfischtinte.

    Anschließend ging es per Pedes zurück in die Unterkunft. Gemäß Google schien ein 500 Jahre alter Ziegenpfad die optimale Route bei prallem Sonnenschein zu sein. Merkwürdigerweise haben wir die passende Abzweigung am 5ten Feigenbaum verpasst und sind etwas orientierungslos dem frischesten Ziegenkot gefolgt - alter Trappertrick. Letztendlich sind wir tatsächlich angekommen und es bleibt nur eine Lektion....Wanderungen sollten eher mit festem Schuhwerk statt den neuesten Flip Flops von Tommy Hilfiger gestartet werden, um jegliches seitliches Abgleiten auf unbefestigter Spur zu verhindern 🤕Read more

    Carmen A

    Mir gehts gut!! Und wir sind gut zurück gekommen 😉

    8/15/20Reply
    Julia Dau

    Oh je 😲 kleiner Anfängerfehler aber beim nächsten mal weisste Bescheid 😅

    8/15/20Reply

    Oh je 🙄 Stefan hatte bestimmt festes Schuhwerk an 🤭 [Ma u. Pa]

    8/15/20Reply
    3 more comments
     
  • Day7

    Kalimera Sifnos!

    August 15, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 26 °C

    Nach 2 Stunden Verspätung und einer sehr rauen Überfahrt mit der einige Passagiere zu kämpfen hatten sind wir spät abends in dem Hotel Andromeda angekommen - unsere Unterkunft für die nächsten 3 Tagen

    P A

    Sieht wieder super aus, alles richtig gemacht 😘

    8/15/20Reply
     
  • Day6

    Mal sehen wofür es noch gut ist...

    August 14, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Eigentlich sollte die Fähre in wenigen Minuten ablegen. Auf Grund von Wetter verzögert sich das jetzt um mindestens 2h. Schade eigentlich, wird so doch unsere Chance die Unterkunft in Sifnos mit einem Verkehrsmittel zu erreichen, erheblich reduziert.
    Wir campieren erstmal am Fährterminal.
    Read more

  • Day5

    Eseltour ins Schmetterlingstal

    August 13, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute hat der Wecker ⏰ bei uns schon 8 Uhr geklingelt, da wir ein frühes Date mit 2 haarigen Freunden hatten. Stefans lang ersehnter Traum erfüllte sich endlich 🤩 ein Ausritt mit einem Esel. Die Tour führte uns über die Berge der Insel zum Butterfly Valley. Es gab wunderschöne Ausblicke über das gestern besuchte Antiparos bis nach Sifnos 😍 Jetzt erstmal frühstücken und dann gehts weiter in den Norden nach NaoussaRead more

    P A

    Hey ihr beiden, wunderschöne Urlaubsbilder und eine super Urlaubsinsel, knabbern kann man auch ganz lecker 😋 (wir tauschen gerne mal kurz 😉) , viel Spaß noch und schön dass wir dabei sein dürfen.

    8/13/20Reply
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android