Satellite
Show on map
  • Day170

    Cusco

    January 20 in Peru ⋅ ⛅ 18 °C

    Die wahrschinlich touristischsti Stadt in Peru und ned ohni Grund. Vo do us cha mer so viel Toure und Usflüg unternäh, dass mer mindistens ehn Monet brücht zum alles durebringe und denn esch d Stadt sälber au no zimlich härzig, hed viel Gschicht und ehn geniale Märt. Leider bin ich chrank worde chum bin ich do ahcho und ha drom ih de erste Woche ned viel gseh.

    Wo ich mich denn langsam besser gfühlt ha eschs los gange mit ehm plane. Ich ha chli müsse Prioritäte setzt und luege, dass ichs langsam cha ahgoh aber so s Wichtigste passt no inne. Ich ha no ei gsunde Tag in Cusco verbrocht und ha mit de Ussicht dass ich sii glii cha hei gäh ganz viel Souvenirs kauft am Märt 😍.

    Am nöchste Tag han ich denn ehn Bustour gmacht zums chli langsam ahgoh. Es esch spannend gsii und ehn lange Tag well mer so viel verschiednigs sind go ahluege.

    Zerst simmer ih es alts Inkadörfli go d Fälder ahluege. Denn simmer zu es paar Fraue wo üs zeigt händ wie sie natürlichi Farbe för ihri Stöff gwönned. Det hed mich vorallem fasziniert dass sie för die roti Farb ehn Parasit wo Kaktee befallt zerdrücked und denn siis Bluet verwänded. Stolz hed sii üs zeigt, dass sie nor bizli Limettesaft muss dezue gäh und es schöns knalligs Orange bechund 😅.

    Denn simmer zu alte Fälder gfahre wo üs de Guide erklärt hed, wie d Inkas früehner Pflanze us ehm Jungel ah die chalti Luft vo de Ande gwöhnt händ zum ned vo de Jungelbewohner abhängig z sii. Zu dem Zwäck händs ehri Fälder abgstuft. Jedi Stufe esch 0.5 Grad chälter als die eis obedra. So händ sie Pflanze zerst uf de oberste (wärmste) Stufe pflanzt und denn dene ihri Same eis unedra bis sie ergendwenn ehn Pflanze gha händ wod Bärgtemperatur ushaltet.

    Vor ehm Zmittag simmer denn no go Salzfälder ahluege. Die müssed ahnschinend ih de Trocheziit einiges toller usgseh. Sie nützed det ehn sehr salzhaltige Fluss, leited ihn ih die verschiednige Beckis und lönd s Wasser loh uströchne. De Guide hed üs au verzellt das de spanischi Usdruck Salario für Lohn wahrschinlich dahär chäm dass mer d Arbeiter früehner oft mit ehm wärtvolle Sal(z) zahlt heig.

    Zum Zmittag heds es Buffet gäh und nacher simmer no zwoi Inka Boute goh ahluege. Mer händ erfahre dass de Inkas ihri Bouwiis scho damals nahezue Ärdebebesicher gsii esch da sie d Stei ned grad gstapled händ sondern wie es Zämesetzi ihnenand ine gleid. Zum Schluss simmer no mit ehnere wunderschöne Ussicht und ehmene Rägeboge belohnt worde bevor de Bus weder zrug gfahre esch. Das isch ehn lange Tag mit sehr viel zuelose gsii.
    Read more