Satellite
  • Day57

    Uhldingen-Mühlhofen

    August 8 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach einer recht kalten und von Urindrang geplagten Nacht schaffen wir es doch noch erst um halb 11 aufzustehen. Praktisch ist, dass man sich dadurch das ganze Geld für teures Frühstück spart und direkt mit Käsespätzle starten kann. Da wir gestern gesehen hatten, dass Waldkirch, die Heimat unserer Mitbewohnerin Dulinski, nicht fern ist, erkundigen wir uns, ob wir mal auf ein Glas warme Milch vorbeischneien können. Leider ist Dulina zu sehr mit Party machen im Nachbarort beschäftigt, weshalb wir dann doch unser ursprüngliches Ziel, den Bodensee, ansteuern. In Uhldingen-Mühlhofen angekommen, lassen wir uns am mit Mensch*innen zugepflasterten Ufer nieder, immer bedacht auf 2 Meter Abstand. Eigentlich könnte man an dieser Stelle den Text von gestern kopieren: Im See baden und tauchen, am Ufer chillen und spielen. Heute holt allerdings der Armenier noch einige Witze aus den Tiefen seiner Humorkiste heraus, sodass Julia Armenius erst heute richtig kennenlernt. Danach lernt Ansulim Junia erst richtig kennen. Julia hat Achim nämlich bisher verheimlicht, dass sie ihr Leben lang Minigolf trainiert hat. Blauäugig wie er ist, nimmt er das Minigolfduell an und erlebt wenige Minuten später die Klatsche seines Lebens. Während wir diese Zeilen schreiben warten wir noch in einer absoluten Tourifalle auf unser Abendessen. Die durch das maximal mittelmäßige Restaurant angeknackste Stimmung kann zum Glück durch eine beeindruckende Sonnenuntergangsstimmung am Bodensee wieder aufgehellt werden. Und einem Eis. Und dem Weltkulturerbe Pfahlbauten. Im Anschluss fahren wir in Johannes Hallers Heimat nach Überlingen, um dort die Nacht erneut im Auto zu verbringen.Read more