Satellite
Show on map
  • Day143

    Amman - Die moderne Hauptstadt

    January 23, 2020 in Jordan ⋅ ☁️ 6 °C

    Nach fast drei Monaten in muslimischen Ländern werden wir morgen Jordanien über die King Hussein Bridge nach Israel verlassen - Ein guter Zeitpunkt um unsere Erlebnisse hier noch einmal Revue passieren zu lassen...
    Jordanien ist das mit Abstand westlichste arabische Land, das wir bisher besucht haben. Das spiegelt sich darin wieder, dass es sehr viel sauberer ist und geordneter zugeht als beispielsweise in Marokko und Ägypten. Die Menschen hier sind unheimlich freundlich und aufmerksam - Wenn ich mich zum Beispiel auf der Straße von oben bis unten mit meinem Shawarma einsaue kommen Wildfremde auf einen zu und bieten dir ein Taschentuch an ❤️! Folglich ist auch Amman als Hauptstadt relativ modern. Es gibt Gehwege - die auch genutzt werden, die Hupe wird nur selten benutzt und der Verkehr auf den Straßen ist vergleichbar mit dem in Kölle. Auch das Reisen hier ist ziemlich unkompliziert und selbst wenn viele Preise sich nicht wirklich von denen in Deutschland unterscheiden, kann man erstaunlich günstig Taxi fahren 🚖. Kulturell und auch landschaftlich hat das Land trotz seiner geringen Größe einiges zu bieten und wir würden es jedem empfehlen, der gerne mal in die arabische Kultur eintauchen möchte, ohne gleich einen Kulturschock zu erleben :)
    Trotzdem sind wir froh, dass es jetzt weiter geht und wir uns in Israel mit einer ganz anderen Kultur konfrontiert zu sehen!
    Read more

    Traveler

    Und der ist von Ford

    1/24/20Reply
    Janina Lampe

    Jep :P

    1/24/20Reply