Satellite
Show on map
  • Day18

    Tag 18

    July 31 in Thailand ⋅ ☁️ 33 °C

    Ein Sprung in den Pool. Frühstück. Bargeldreserven prüfen. Verfolgen des Plans - China Town und dann MBK Kaufhaus.

    Bangkok ist eine freundliche, hilfsbereite Stadt. Auf dem nach China Town geben wir uns als Touristen zu erkennen, da wir uns mit Google Maps orientieren. Eine nette, gepflegte, ältere Dame spricht uns sofort an einer Ampel auf Englisch an. Woher? Wohin? Ach wie nett. Wir sind kommunikativ und freuen uns über Shoppingtips. Heute ist Sonntag und in China Town hat vieles geschlossen. Ach? Nein! Katastophe. Die nette Dame gibt uns einen wohlgemeinten Rat. Sie kennt ein Kaufhaus, mit allem was der moderne Shopper braucht - und heute ist auch noch SALE! Sale - das magische Wort! So ein Zufall! Die Dame schreibt uns den Namen des Kaufhauses auf und für 30 Baht sollen wir ein Tuk Tuk nehmen. Dafür müssen wir über die Ampel wieder zurück. Eine nette, gepflegte, ältere Dame spricht uns sofort auf der anderen Seite auf Englisch an. Woher? Wohin? Ach wie nett!
    Kommt das dem Leser bekannt vor?

    Zufälligerweise steht noch ein 30 Baht Tuk Tuk bereit und fährt uns zu einem SCHNEIDER! Jaha - wir haben es nicht verstanden und sind auf die Oma-Schlepper-Mafia reingefallen. Wir nehmen das nächste Tuk Tuk für 150 Baht Richtung China Town. Let the shopping begin.

    Danach das nächste Tuk Tuk zum MBK. Wir stolpern in eine Cosplay ... Situation. Animate und Manga Charaktere schlendern umher. Sehr schräg!

    Unsere Tüten geben wir in der Gepäckaufbewahrung ab. 4 Stunden sind umsonst. Das reicht doch dicke!
    Gut - weil wir 45 Minuten überziehen, müssen wir 200 Baht nachzahlen. Feierabend!
    Read more