Joined March 2019 Message
  • Day11

    Ein ganz entspannter Tag

    August 29, 2019 in Laos ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute war hier wirklich nicht viel los, deswegen einfach ein paar Bilder von unserem entspannten Tag mit Billiard, Eiskakao und kleinen Katzen. Natürlich waren wir auch auf dem Nachtmarkt, wie jeden Abend 😊 Heute leider schon das letzte Mal (zumindest hier in Laos). Morgen geht es für uns dann nach Vietnam weiter..🎒🛫Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Kuang Si Wasserfälle

    August 28, 2019 in Laos ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute sind wir früh aufgestanden und sind mit dem Roller zu den Kuang Si Wasserfällen gefahren. Diese sind hier in Luang Prabang ein besonders beliebtes Ausflugsziel. Um den Massen an Touristen auszuweichen, haben wir den Wecker auf 7 Uhr gestellt. Die Straße zu den Wasserfällen war asphaltiert und in einem verhältnismäßig guten Zustand. Daher hat Suse beschlossen, dass sie gerne einen Teil der Strecke fahren möchte. Die Wasserfälle liegen in einem Nationalpark, den man gegen eine Gebühr von ca. 2€ betreten darf. Wir überholten noch schnell die bereits ankommende chinesische Reisegruppe, die bis an die Zähne mit Selfie-Sticks und Co bewaffnet waren und kamen als eine der ersten an. Das hat sich richtig gelohnt für uns. Der Anblick des Hellblauen Wassers war fantastisch und hatte eine ganz andere Wirkung ohne die ganzen Menschenmassen. Wir sind dann noch zum Wasserfall hinauf gelaufen, was glaube ich sonst fast keiner gemacht hat, ganz oben war alles viel ruhiger. Mittags haben wir klassisch laotisches „ Larb Moo“ ( Gebratenes Schweinehackfleisch mit Kräutern) gegessen und haben den Rest des Tages damit verbracht nochmal bei dem Drachenbootrennen vorbeizuschauen und einen Kaffee zu trinken.Read more

  • Day9

    Sabaidee, Luang Prabang

    August 27, 2019 in Laos ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute sind wir den Tag ganz entspannt angegangen. Wir haben lange geschlafen, bequem gefrühstückt und sind durch die Stadt geschlendert. Es gab eine ausgiebige laotische Massage und wir waren wieder auf dem Nachtmarkt unterwegs, nachdem wir uns noch ein Bootsrennen angeschaut haben, welches wir zufällig entdeckten. 😊Read more

  • Day8

    Off to Laos

    August 26, 2019 in Laos ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute Morgen hat Niko mich etwas länger schlafen lassen, bevor er mich zum Frühstück geweckt hat. Ich war jedoch im Pack-Fieber und fing an meine Sachen zu packen.
    Danach habe ich eine Kleinigkeit gefrühstückt.
    Heute ging es für uns nach Laos, mitten rein nach Luang Prabang. Wir packten unsere Rucksäcke fertig und checkten aus.

    Gestern habe ich heraus gefunden, dass meine Mitbewohnerin aus Finnland auch in Chiang Mai ist. Also haben wir beschlossen uns zu treffen! Wir haben uns im „my Secret Café“ getroffen und total nett gequatscht. Sie ist mit 2 Freundinnen unterwegs. Nach einer Weile und einem tollen Wiedersehen, mussten wir uns auch schon auf den Weg zum Flughafen machen.

    Am Flughafen gaben wir unser Gepäck ab und checkten ein. Leider wurde aus mir Mr. Susanne Wohlfarth... keine Sorge, ich habe weder mein Geschlecht geändert, noch haben Niko und ich geheiratet 😅 Heißt aber leider in diesem Fall, dass es bei der Sicherheitskontrolle ein paar Probleme gab. Wir mussten erstmal mein Ticket umschreiben lassen, was etwas Zeit beansprucht hat und wir waren mit dem Boarding schon knapp dran... Als mein Name dann mit Kulli auf dem Ticket geändert wurde, konnten wir zu unserem Flieger. Wir wurden überall mit Begleitpersonal schnell durchgeschleust und sind noch rechtzeitig am Flieger angekommen. Pünktlich startete der Flieger nach Laos. In Laos verlief alles super und wir wurden zu unserem Hostel gebracht. Wir brachten unser Gepäck ins Zimmer und bezogen unser Hochbett im 6er Schlafsaal.

    Wir sind auf den Nachtmarkt gegangen, der ähnlich wie in Chiang Mai, ziemlich groß war und viele schöne und „nützliche“ Sachen zu bieten hat. Wir schlenderten einmal drüber und ließen uns an einem Straßenstand nieder, um was zu essen. Es gab leckeres Kaoh Soi. Es sieht aus wie scharfe Bolognese mit Reisnudeln und Kräutern in einer Suppe. Sehr lecker!
    Und wer uns kennt weiß, wir sind kleine Naschkatzen, also gab es auch noch einen Nachtisch vom „Bäcker“ und die sehr lecker schmeckenden Coconut Pancakes. Danach machten wir uns auf den Weg zurück zum Hostel. Dabei kamen wir an einem Massage Studio vorbei, das uns sehr anlächelte. Wir hielten und verweilten für eine Stunde bei einer wundervollen Fußmassage. Es tat total gut, nach dem ganzen Laufen, die Füße und Beine massiert zu bekommen. Beinahe wäre ich eingeschlafen. Hier werden wir sicherlich nochmal hinkommen!😁

    Zurück im Hostel fielen wir ziemlich schnell und hundemüde in die Betten.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android