Von Tübingen aus via Türkei und Israel nach Jordanien: Drei alte Autos, sechs mehr oder weniger alte Männer - das ist das Team "Königliche Karawanserei".