Satellite
Show on map
  • Day58

    Viel zu viel laufen auf Magnetic Island

    May 24, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute ging es auf nach Magnetic Island, oder auch Maggie Island, welches nur etwa 20min vom Festland entfernt ist. Für 39$ p.p. gab es das Fährenticket und auch ein Tagesticket für den Bus auf Maggie Island. Also wir dann auf der Insel angekommen sind haben wir erst den Bus bis nach Arcadia genommen und sind dann einen Walking Track Richtung Horseshoe Bay gelaufen. Auf dem Weg zur Horseshoe Bay kam jedoch noch der „The Forts“ Walk zwischendrin, den wir dann auch noch extra gemacht haben. Dort gab es einen kleinen circuit Walk, wobei man die Überreste einer Militärstation sehen kann. Highlight dieser waren das Kontrollzentrum und die Signal Station, von welchen man einen unglaublichen Rundumblick auf die Insel hatte. Auf dem Rückweg zu unserem eigentlichem Walking Track haben wir dann noch sogar zwei Koalas in den Bäumen sitzen sehen. Einer davon hielt sogar ein Junges im Arm!
    Aber dann noch bis zum Strand der Horseshoe Bay vor, was sich um einiges weiter herausstellte als gedacht. Dort dann noch etwas an den Strand gelegt und dann abends erneut in den Bus gestiegen und bis zur Picnic Bay gefahren. Da sind wir noch am Strand entlang gelaufen und bis zum Hawkings Point vor gelaufen. Von hier oben hatte man eine echt schöne Aussicht, aber leider wurde es langsam echt dunkel. Da der Bus nur noch stündlich fährt, haben wir uns dazu entschlossen, von hier zurück zur Fähre zu laufen. Dann mit der Fähre erneut aufs Festland und wir sind dann mit dem Auto auch wieder auf den BP Reststop gefahren.

    (Der Footprint ist am Ende des Walks „The Forts“ gesetzt.)
    Read more