Satellite
  • Day4

    Joburg

    September 8, 2018 in South Africa ⋅ 🌬 14 °C

    Johannesburg hat einen Ruf und dem wird die größte Stadt Südafrikas wohl manchmal auch gerecht. Direkt nach Ankunft in unserem Hostel wurde uns gesagt, dass wir die anliegende Straße besser nicht verlassen sollten, da nur dieser Bereich bewacht sei. Und so war es auch: auf 300 Metern standen an allen vier Kreuzungen jeweils ein Security. Noch am selben Tag berichteten uns zwei neue Hostelbekanntschaften davon, in den Nachbarstraßen überfallen worden zu sein. Also siegte die Vernunft und wir entschlossen uns die Stadt nicht auf eigene Faust zu erkunden. Stattdessen knüpften wir schnell Kontakt zu Einheimischen und Backpackern aus aller Herren Länder - was in einem Hostel wirklich nicht so schwer ist. Schnell fand sich eine nette Gruppe zusammen mit der wir andere Stadtbezirke erkundeten, lokal gebrautes Bier verköstigten, diverse Restaurants als auch die Hostelküche ausprobieren und zu guter Letzt auf einer privaten Hausparty landeten. Als wir heute Morgen Abschied nahmen, konnten wir kaum glauben, dass wir nur zwei Tage dort gewesen waren. Es war eine fantastische Zeit mit euch - Andrea, Eduardo, Abir, Liana, Daniel, Ariana, Kabello, Zabo, Paul und co!Read more