Toni Dreßler

Joined May 2019Living in: Dresden, Deutschland
  • Day106

    Zurück in der BRD

    September 10 in Germany ⋅ ☀️ 15 °C

    Deutschland, nach 99 Tagen hast du uns wieder. Und wir reisen mit gemischten Gefühlen ein. Freude und Wehmut gleichermaßen. Aber wir werden mit Sonnenschein und einem schönen kleinen Ort, Waldkirchen, begrüßt. Hier warten Spazierengehen, ein Spielplatz und Eis auf uns.

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day105

    Linz

    September 9 in Austria ⋅ 🌧 11 °C

    Linz- eine kleine feine Stadt. Angela hatte eine sehr leckere Pizza, Toni war etwas enttäuscht. Leider war es regnerisch, so dass wir nicht allzu lange blieben. Und am Auto dann leider noch die Überraschung : ein Knöllchen... Das war ein teurer Aufenthalt.

  • Day104

    Ybbs an der Donau

    September 8 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

    Erstmal was essen. Nach dem chinesischen Buffet ging es zum Verdauungsspaziergang die Donau entlang.
    Wie immer standen wir am Anfang alleine auf dem Platz, am Ende waren wir zu 5. Alle aus unterschiedlichen Ländern mit sehr unterschiedlichen Wohnmobilen.

  • Day102

    Elsbeere

    September 6 in Austria ⋅ ⛅ 12 °C

    Wir flüchten vor dem miesen Wetter und haben uns übers Wochenende in einer Ferienwohnung einquartiert. Die Familie betreibt einen Bauernhof und Ella sieht das erste Mal Hasen, findet schaukeln aber spannender. Hier wächst die Elsbeere, eine Frucht aus der der teuerste Brand Österreichs gebrannt wird. 500 ml kosten hier 120 Euro! Wir verbringen die Tage mit spazieren gehen und rumlungern - auch mal schön.Read more

  • Day98

    Wien zum 1. Geburtstag

    September 2 in Austria ⋅ ⛅ 17 °C

    Wir sind in der österreichischen Hauptstadt. Hier treffen wir einen ehemaligen Schulkameraden von Toni und gehen mit ihm essen. Mit der Ringtram geht es in 25 Minuten einmal durch das historische Zentrum. Viel zu viel um sich alles anzuschauen und zu erfassen. Wir schauen uns noch den imposanten Stephansdom an und essen leckeren aber teuren Kuchen. Toni würde sagen "alles Touristenabzocke". Ganz nebenbei geht der erste Geburtstag von Ella vorbei. Unaufgeregt und trotzdem ganz speziell.Read more

  • Day97

    Nächtlicher Besucher?!

    September 1 in Romania ⋅ ☀️ 26 °C

    Von der Transalpina ging es für uns wieder bergab ins Flachland. Diesmal haben wir einige Kilometer zurück gelegt bis wir schließlich an unserem Schlafplatz angekommen sind. Der Platz ist nicht wirklich besonders, aber irgendwann reicht das Autofahren dann doch. In der Nacht hören wir dann auf einmal wie etwas Massives durch das Unterholz bricht! Wir lauschen eine ganze Weile, aber der vermeintliche Bär lässt uns wohl links liegen. Am nächsten Morgen geht es weiter Richtung ungarische Grenze, an der wir diesmal fast eine Stunde warten müssen...
    Erst muss ein alter Sprinter vom Kontrollpunkt weg geschoben werden, dann verlässt der Polizist ständig seinen Platz...
    Read more

  • Day96

    Lakeview

    August 31 in Romania ⋅ ⛅ 20 °C

    Von einer schönen Straße auf die nächste. Wir fahren die Transalpina und sind umgeben von Wäldern und Seen. Die Rumänen nutzen jeden möglichen Fleck zum Picknick machen. Wir schlagen unser Nachtlager auf dem Gelände eines geplanten Olympiastützpunkt für Kanuten/Ruderer der nur teilweise fertig gestellt wurde und jetzt verkommt und haben eine wunderbare Aussicht auf den See.Read more

  • Day95

    Picknick mit dem Bär

    August 30 in Romania ⋅ ⛅ 23 °C

    Wir sind in Transylvanien. Und wir haben die Burg von Graf Dracula gefunden. Allerdings gab es keine Audienz beim Vampir persönlich, da hat uns Meister Petz einen Strich durch die Rechnung gemacht... Diesen durften wir aber nur wenige Kilometer später dann in freier Wildbahn erleben. Ein Rumäne wirft ihm einen Apfel hin und zack war er wieder in den Büschen verschwunden. Die Passstraße ist wunderschön und sehr fototauglich! Allerdings wird es kalt werden diese Nacht. Für Meister Petz gibt es übrigens 3 Dresdner Radfahrer die gleich um die Ecke zelten als Mitternachtssnack.

    Nachtrag: Nächster Morgen und wir besitzen noch alle Gliedmaßen. Aber die Nacht war aufregend. Wir liegen keine 15 Minuten im Bett... Lichtkegel... Pfeifen... Männerstimmen. Die Radfahren brechen ihre Zelte ab! O-Ton: "Da sind drei übelste Kravenzmänner, die haben da hinten ein Reh zerlegt und kamen unserem Zelt jetzt ziemlich nahe. Gute Nacht." Ob wir die Drei auch gesehen haben? Erzählen wir euch mal in einer ruhigen Minute.
    Read more

  • Day94

    Kurzer Stopp in der Hauptstadt

    August 29 in Romania ⋅ ☀️ 29 °C

    Den Verkehr in Bukarest haben wir leider etwas unterschätzt, so dass wir erst recht "spät" an unserem Schlafplatz angekommen sind.

    In Bukarest waren wir eigentlich nur Geld wechseln, in einem riesigen Supermarkt einkaufen und wir haben an einer größeren Grünanlage mit Freizeitpark Mittagsstopp gemacht, was Ella ausgiebig zum schaukeln und klettern genutzt hat.

    Außerdem das erste mal direkter Kunde von Gazprom gewesen, auch wenn es nur ein Eis war. :)
    Read more

  • Day92

    Zwei Nächte an der Donau

    August 27 in Romania ⋅ ⛅ 33 °C

    Rumänien, da sind wir! Nach der Grenze ging es natürlich erst mal an den Strand. Danach über die Autobahn an die "schöne blaue Donau". Der Stellplatz liegt direkt am Fluss. Und nicht lange nach uns kommt der 18 Monate alte Felix mit seinen Eltern mit dem Wohn-LKW an. Die drei sind jetzt über ein Jahr unterwegs und wollen nun über die Türkei in den Iran. Es ist immer wieder schön sich auszutauschen und die gleichen Gedanken und Vorstellungen über das Leben zu haben. Und Ella hat sich wahnsinnig über einen Spielkameraden und neues Spielzeug gefreut.Read more

Never miss updates of Toni Dreßler with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android