Satellite
  • Day47

    Barossa Valley

    April 6, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Wein, Wein, Wein

    Ich bin ganz froh, dass ich jetzt doch Zeit für das Barossa Valley habe, eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Australiens.
    Zunächst geht es aber nach Hahndorf, ein Dorf, das von deutschen Siedlern gegründet wurde und das Ganze gut vermarktet ;-) die ganze Gegend war früher in deutscher Hand, was man an manchen Namen noch sieht - die Deutschen waren es auch die den Wein in das Gebiet brachten.
    Hahndorf ist ganz schnuckelig, es macht Spaß die Hauptstraße entlang zu laufen und die vielen kleinen Läden zu durchstöbern. Natürlich darf der deutsche Kitsch nicht fehlen, zur passenden Blasmusik gibt es passende bayrischen Souvenirs. Etwas absurd, da Hahndorf von preußischen Alt-Lutheranern gegründet wurde. Aber gut, das darf schon sein.
    Ich setze mich ins Café und genieße die Sonne und das Ambiente. Dann finde ich noch einen Shop, der deutsche Produkte verkauft (ca 60%, sonst auch österreichisch, Holländisch und belgisch). Es gibt also echte deutsche Milka, Haribo und Biergläser. Alles nicht günstig natürlich, aber den größten Preisunterschied finde ich bei den 6$ Knorr-Päckchen!

    Anschließend geht es über schöne Landstraßen ins Weinbaugebiet. Die Straßen sind meist von Alleen gesäumt und es wird absolut nicht langweilig.
    Bei der Fülle an Weinkellern kann ich mich zunächst gar nicht entscheiden wo ich anhalten soll. Ich kann ja keine Verkostung machen und mich hinterher ans Steuer setzen. Aber dann finde ich Jacobs Creek, zwar ein großer Anbieter, aber den kannte ich wenigstens schon und wusste, dass mir deren Wein schmeckt. Für abends gab's also eine Mini-Flasche Chardonnay und ein paar Erklärungen zur Geschichte und Weinherstellung.
    Read more