Satellite
  • Day95

    Der Weg nach Ocosingo.

    March 13 in Mexico ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach einem wunderschönen Start in den Tag am Wasserfall ging es los Richtung Ocosingo.

    Erstmal Benzin für unser Auto besorgen, war das Ziel. Der Aufpasser/Besitzer vom Camp hatte uns gesagt, nach ca 3o Minuten Fahrt, werden wir in ein Dorf kommen welches ins Benzin Verkauft.

    Nunja nach ca 25 Minuten wurde dann unsere Tankanzeige rot und bisschen unruhig sind wir dann schon geworden, da der Weg auf dem wir uns befinden haben alles andere als geeignet gewesen ist für unser Auto oder sämtliche andere Autos. Es war sehr steil, Kiesweg und auch ziemlich löchrig, also alles total entspannt... 🙈

    Nunja, nachdem wir uns durch 2 Dörfer gefragt haben die wohl noch nie weiße Menschen gesehen haben, haben wir es endlich geschafft, siehe Bild ^^

    Danach, dachten wir, kann es ja nur noch Berg auf gehen.. Naja, noch 14km übrig (insgesamt 24km) über diese Straße sind wir dann in einen Stau geraten, welcher leider so lange dauerte bis die Dämmerung anfing und wir eig nur noch 20 km bis Ocosingo gebraucht hätten.
    Nachdem sich der Stau dann aufgelöst hat, wollten wir ganz natürlich unser Licht am Auto an machen, naja das wurde nix, dh wir sind in finsterer Nacht einem Van hinterher gefahren, damit wir irgendwie Licht haben. Die Straßen waren sehr steil und sehr kurvig, ca 180 Grad um die Kurve, nicht so lustig.. Aber dann haben wir es endlich geschafft, sind bei einer süßen Familie untergekommen die über eine App (iOverlander) zu finden waren und die besten Bewertungen haben.. Das war echt sehr stressig, aber alles geklappt :)
    Read more