Satellite
  • Day54

    Ecocamp

    August 10, 2019 in Serbia ⋅ ☀️ 29 °C

    ...unsere Nacht war dann doch recht laut mit wenig Schlaf. Gestern Abend hatten wir uns entschlossen das wir heute fahren wollten....dementsprechend sind wir zeitig ins Bett gegangen. Unsere serbischen und bulgarischen Nachbarn hatten schon den ganzen Tag dem Rakija und Bier zugesprochen, was aber eine schöne und ausgelassene Stimmung mitbrachte...laute Musik, tanzen und viel Lachen...eigentlich dachten wir die Bande wäre dann früh k.o., aber weit gefehlt...gegen 22 Uhr ging es mit wankenden Schritten ins Dorf, ab zur richtigen Party...

    ...wir legten uns aufs Ohr...bis 24 Uhr, dann wurden wir durch ein lautes Feuerwerk geweckt und danach drehte Guca noch mal sanft am Lautstärkeregler...gegen 1 Uhr kamen dann der erste Teil der Bande zurück...nicht nüchterner und nicht leiser...aber man muss och jönne könne...alles gut

    Plötzlich merken wir das unser LKW wackelt..."wat is dat "...jemand benötigte unsere Schaufel die am Dach befestigt ist...normal 😂...wir konntem dem Kollegen aber mit einem Klappspaten aushelfen...die Party nebenan ging dann bis etwa halb drei...

    Pünktlich um 7 Uhr wecken drei Donnerschläge das Partyvolk, soll ja kein Spaß hier sein...danach stimmte der Nachbarshund wie jeden Morgen sein Gebell an...also aufstehen...etwas übermüdet, aber trotzdem gute Laune

    Das war ein sehr schönes Fest...laut, bunt, voller Leben...mit vielen verschiedenen Gerüchen und Gerichten...neuen faszinierenden Eindrücken und toller Musik...es war schön das wir hier waren...vielleicht bis demnächst

    ....wir fuhren Richtung Novi Sad, ca 250 km....kleiner Stopp am Wegesrand zum Einkaufen...sofort kommt ein jüngerer Kerl auf uns zu und quatscht mit uns...da wir zufällig vor einem Cafe stehen werden wir auf einen Espresso eingeladen....da ist es schon wieder...Gastfreundschaft pur...

    Kurz vor Novi Sad hatten wir uns ein kleines Ecocamp ausgesucht...schön auf einer Lichtung, heiße Duschen und Waschmaschine...und das alles umsonst

    ...die Ruhe können wir gebrauchen
    Read more