Joined February 2020
  • Day97

    Montaña de Colores - Puno

    March 6 in Peru ⋅ ☁️ 8 °C

    Heute früh um 07.00 Uhr ging es für uns ab auf den Regenbogenberg. Die Wanderung hinauf auf 5036 Höhenmeter, war sehr anstrengend aber wurde mit einem genialen Blick belohnt. Ebenso die Wanderung in das Valle de Roja, wurde mit einem tollen Ausblick und touristenfreier Zone belohnt (die liefen alle auf einem anderen Weg).😉
    Nach diesem Vormittag ging es dann auf einer 6 stündigen Fahrt weiter bis nach Puno.🌈⛰🚗
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day96

    Mintaña de Colores - Winicunca

    March 5 in Peru ⋅ ☁️ 3 °C

    Nach unserem Werkstattbesuch in Ollantaytambo, ging es weiter, zum Regenbogenberg. Dort angekommen, richteten wir unser Nachtlager ein, kochten noch entspannt und konnten den Sonnununtergang zwischen den Bergen beobachten. Es ist kalt aber sehr schön und morgen früh 6.00 Uhr geht es ab auf 5000 Höhenmeter, zum Regenbogenberg.😊🌈⛰Read more

  • Day95

    Mach Picchu+Ollantaytambo

    March 4 in Peru ⋅ ☁️ 9 °C

    Wir haben es geschafft!💪
    Es war etwas anstrengend aber wunderschön, unser Besuch in Mach Picchu. Na unserer langen Wanderung mit unseren kolumbianischen Freunden und Begleithund, sind wir spät in Aguas Caliente angekommen. Am nächsten Morgen hieß es 05.30 Uhr aufstehen um den Bus nach Machu Picchu zu bekommen. 07.00 Uhr konnten wir dann hinein und bestiegen den Berg "Wayanapicchu" um die Sicht über die Ruinen zu genießen. Um diese Zeit war aber alles noch Nebelverhangen und wir etwas enttäuscht. Kurz vor unserem Abstieg jedoch zogen die Wolken auf und wir hatten den ganzen Tag wunderschönes Wetter. So konnten wir sogar noch den 2. Berg besteigen und eine nich nähere Sicht über die Ruinen bekommen. Heute ging es dann die 8 km zu Fuß an den Schienen zurück nach Hidro Electrica und mit dem Bus zu unserem Auto.
    Schnell noch etwas eingekauft und weiter bis nach Ollantaytambo. Leider mussten wir noch einen kleinen Zwischenstopp einlegen, da wir uns unten am Auto einen Plasteschutz weggerissen hatten. Zum Glück sind die Peruaner mega hilfsbereit und kreativ. So halfen uns einer der Männer aus dem Dorf und flickte dies provisorisch. So konnten wir erstmal weiter fahren und kamen endlich an.😅😊👨‍🔧🚗
    Read more

  • Day93

    Roadtrip nach Aguas Calientes

    March 2 in Peru ⋅ ☁️ 13 °C

    Heute ging es von Cusco nach Aguas Calientes, um morgen früh um 06.00 Uhr zum Machu Picchu aufzubrechen. Zuerst ging es über schöne asphaltierte Straßen bis nach Santa Maria. Danach ging es über ganz schöne Holperpisten und vor allem auch sehr enge, in 30km nach Santa Theresa. Von dort wollten wir über die Brücke nach Hydro Electrica, um nach Aguas Calientes zu laufen. Leider ist die Brücke in den letzten Tagen der Regenzeit, durch den Fluss eingestürzt. Also hieß es zurück (wäre fast schief gegangen) und das Auto in einem Hostel stehen lassen, schnell Sachen packen und zu Fuß über eine andere Brücke. Nach langem warten ging es mit dem Taxi nach Hydro Electrica und dann hieß es ca. 12 km laufen. Wor hatten aber nette kolumbianische Begleiter und kamen dann im Dunkeln gegen 21.00 Uhr endlich an.😅🛤🔦🎒🚶‍♀️🚶‍♂️Read more

  • Day92

    Cusco Tag 2

    March 1 in Peru ⋅ ☁️ 11 °C

    Heute hieß es entspannt in den Tag starten und noch einmal Cusco erkunden. Doch als wir auf dem Plaza de Armas kamen, erwartete uns eine Überraschung. Zum Abschluss der Karnevalswoche, wurde sich überall in der Stadt mit Wasserbomben, Wasser und Schaum beworfen und besprüht. Es war mega lustig und einer der genialsten Tage auf unsere Reise.🥳💦🔫 Danach hieß es aber erstmal neue T-Shirts kaufen, um nicht ganz zu unterkühlen.😄💦👕👚Read more

  • Day91

    Cusco Tag 1

    February 29 in Peru ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute ging es nach langem Ausschlafen, etwas durch die Altstadt von Cusco. Zu allererst besuchten wir das Ballet Folclórico, welches direkt hinter unserem Hotel stattfand. Danach bummelten wir durch die Straßen und am Plaza de Armas, fand ebenfalls ein kleines Tanz- und Musikspektakel statt.Read more

  • Day89

    Chivay

    February 27 in Peru ⋅ 🌧 8 °C

    Ein kleines und interessantes Städtchen. Gerade wird für die nächsten Tage Karneval vorbereitet.

  • Day88

    Mirador Cruz del Cóndor-Colca Tal

    February 26 in Peru ⋅ 🌧 6 °C

    Von Arequipa ging es in das Colca Tal. Nach einer langen aber sehr schönen Fahrtstrecke, vorbei an Lamas, Alpkas und Vicuñas, kamen wir am Abend bei Nebel und Regen am Aussichtspunkt beim Colca Canyon an. Dort konnten wir entspannt auf fast 4000 Höhenmetern schlafen. Am nächsten Morgen hieß es 05.45 Uhr aufstehen, da sich uns ein genialer Anblick zum Sonnenaufgang über die schneebedeckten Vulkane bot. Danach hieß es etwas wandern und natürlich die riesigen und majestätischen Kondore zu beobachten. Eine holprige, da mal wieder eine Brücke gesperrt war, aber sehr schöne Strecke entlang der grünen Terrassen und kleiner Städtchen führte uns dann nach Chivay.😊🌋🏞🏔Read more

Never miss updates of TJSüdamerika with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android