Joined June 2017 Message
  • Day18

    Yufuin

    July 24, 2018 in Japan ⋅ 🌙 28 °C

    Blinzeln und trinken nicht vergessen

    Um unsere Onsenbadetour noch abzuschliessen, nahmen wir heute Vormittag ein Sandbad. Dafür legten wir uns am Strand in den Sand und ein paar Frauen buddelten uns ein. Für 20 Minuten lagen wir wie Mumien da, nur der Kopf ragte noch heraus und wir schwitzten wie in einer Sauna :-)
    Nach einer kurzen Erholung im Hotel fuhren wir am Nachmittag nach Yufuin - ein kleines Touristendörfchen. Hier gab es viele kleine Läden mit Krimskrams und Essen. Am Schluss fanden wir noch ein lustiges 3D-Museum, in dem wir tolle Fotos machen konnten :-)
    Read more

  • Day17

    Beppu

    July 23, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 29 °C

    Von Onse zu Onse

    Unter der Erdmasse Japans brodelt es gewaltig und dies ist in Beppu besonders gut zu erkennen. Überall sieht man Dampf aufsteigen, entweder von den Onsen oder den Höllen, wie sie hier genannt werden. Zum Teil sind es Seen unterschiedlicher Farben, blubbernde Schlammpfützen oder Geysiere - alle dampfen und stinken sie vor sich her :-) zum Teil wird auch im hundertgrädigen Wasser gekocht, zu den Spezialitäten gehören gekochte Eier oder Pudding.
    Am Abend mussten wie natürlich auch noch in eine Onse, weiter oben in Beppu, mit einem wunderbaren und nackten Ausblick auf die Stadt.
    Read more

  • Day16

    Kyoto - Beppu

    July 22, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 29 °C

    Ab in den Süden

    Spontan entschlossen wir uns, in den Süden zu fahren. Das Reisen mit dem Zug ist hier sehr angenehm, die Shinkansen - oder Schimpansen wie wir sie gerne nennen - sind unglaublich schnell und bequem. Man muss aber zügig ein- und aussteigen! So kann es schnell passieren, dass man etwas im Zug vergisst bei der ganzen Hektik - zum Beispiel ein Buch :-)
    In Beppu angekommen, wurden wir mit einem kurzen Regenschauer begrüsst. Das Städchen hat abgesehen von den vielen Onsen nicht viel zu bieten. Ganz anders unser Hotelzimmer: Eine Liegefläche von 2 x 1.20m, inklusive Schlaf-Yukata :-)
    Read more

  • Day15

    Kyoto

    July 21, 2018 in Japan ⋅ 🌙 29 °C

    Kyoto loves Gin

    Vor dem Mittag schlenderte wir über den Nischiki Market - ein Märit mit vielen japanischen Spezialitäten und Ramsch :-)
    Zum Abendessen gab es zu Jasmins Freude eine ordentliche Portion, denn meistens liegt für ihren Geschmack zu wenig auf dem Teller...
    Bevor die Sonne unterging, wollten wir an unserem letzten Abend in der Stadt noch auf den Kyoto Tower. Es war sehr beeindruckend, die Stadt von oben zu sehen - Livia fand dies auch und zeigte grosses Interesse. Interessanter fand sie dann die Gin-Bar im Untergeschoss des Gebäudes ;-)
    Read more

  • Day14

    Kyoto

    July 20, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 31 °C

    Yukata

    Um ganz in die japanische Kultur abzutauchen, mieteten wir heute Yukatas - die sommerliche und günstigere Variante der Kimonos. Wir wurden von sehr herzlichen Damen eingekleidet und frisiert. In der Kiyomizu-dera Tempelanlage haben wir uns dann aus jedem Winkel fotografiert :-) Auch die Japaner waren hellbegeistert von uns, viele wollten Fotos von und mit uns machen.Read more

  • Day13

    Kyoto

    July 19, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 34 °C

    Wir glänzen

    Wie wir es uns vorgenommen haben, sind wir heute früh aus den bequemen Federn gekrochen. Schon am Vormittag war es schwitzig heiss, im Schatten der Inari-Taisha-Tore war es jedoch aushaltbar. Anfangs waren zwar vor lauter Touristen die Tore kaum sichtbar, je weiter wir dem Pfad folgten, desto ruhiger wurde es. Den Aufstieg zum Gipfel haben wir uns bei diesen Temperaturen geschenkt - wenn sogar Livia den Schatten aufsucht, muss es ja heiss sein ;-)
    Zu unserem Erstaunen waren wir im Vergleich zum Morgen fast alleine in der riesigen und wunderschönen Gartenanlage des Eikan-do.
    Read more

  • Day12

    Matsumoto - Kyoto

    July 18, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 34 °C

    Heiss, heisser, Japan

    Die Hitzewelle rollt über Japan und treibt uns an unsere Grenzen :-)
    Mit unserer Zugfahrt von Matsumoto nach Kyoto konnten wie der heuten Hitze jedoch etwas entfliehen. Viel mehr haben wir heute jedoch nicht gemacht. Morgen heisst es: Früh aufstehen und am Nachmittag klimatisierte Einkaufszentren aufsuchen.Read more

  • Day11

    Matsumoto

    July 17, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 33 °C

    Schöne Überraschung

    Von der kühleren Bergluft wagten wir uns wieder in den heissen Ofen der Stadt. Nach einer kurzen Besichtigung eines Tempels - wieder einmal - entdeckten wir ein riesiges Einkaufszentrum, aus dem wir einfach nicht mehr heraus kamen ;-)
    Für die eine Nacht in Matsumoto, buchten wir ein Kapselhotel und waren positiv überrascht! Es war bis jetzt das günstigste, mit dem besten Bad. Hoffentlich schläft es sich auch gut :-)
    Zum Abendessen gab es in einem kleinen authentischen Restaurant Okonomiyaki - japanische Omeletten. Diese werden direkt am Tisch auf einer integrierten Grillplatte zubereitet.
    Read more

  • Day10

    Norikura

    July 16, 2018 in Japan ⋅ ☁️ 27 °C

    Wanderland

    Tagwach 2:30 Uhr - mit dem Sunrise Bus fuhren zum Mt. Norikura, um uns mit gefühlten tausend wanderlustigen Japanern den Sonnenaufgang anzuschauen. Etwas abseits vom Trubel fanden wir ein ruhiges Plätzchen. Bis 7 Uhr spazierten wir oben noch ein bisschen herum und bestaunten den Flower Garden, auch wenn die Blumen eher spärlich vorhanden waren.
    Nach einem kurzen Powernap, wanderten wir in der Umgebung unserer Unterkunft zu einem Wasserfall und diversen Tümpeln.
    Am Abend wagten wir uns noch in die Onse - das traditionelle Schwefelbad der Japaner. Es war heiss, schwitzig und stinkig, aber lustig - als würde man tausend warme und hart gekochte Eier aufschneiden und direkt unter die Nase halten :-)
    Read more

  • Day9

    Fuji - Norikura

    July 15, 2018 in Japan ⋅ 🌙 21 °C

    Reise ins Skigebiet

    Es sollte nun weiter Richtung Matsumoto gehen und wir entdeckten spontan ein kleines Dorf auf 1500 m.ü.M.
    Insgesamt waren wir ungefähr sieben Stunden unterwegs, aber es hat sich gelohnt. Die Reise war klimatisiert und abenteuerlich. Am Schluss hat es uns just auf den letzten Bus gereicht - wir sind halt Glückspilze :-)
    Hier oben ist alles etwas ruhiger und kühler. Dafür stinkt es draussen ab und zu nach den Schwefelbädern...
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android