Satellite
  • Day102

    Sydney - kurz und schmerzlos

    January 31, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 18 °C

    ▪️Am Morgen sind wir zum Hyams Beach gefahren, dieser zählt zu den weißesten Stränden der Welt
    ▪️Der war der Wahnsinn! So glasklares Wasser, keine einzige Alge, Muschel oder Stein im Wasser
    ▪️Der Strand war wieder so weiß, dass es quietscht beim laufen und das Meer war total türkisblau :D
    ▪️Leider sind wir nur fix rein gesprungen und wieder losgefahren, da Florian seinen Bus in Sydney um 18:30 rechtzeitig bekommen musste
    ▪️Haben einen kurzen Stopp in der kleinen süßen Küstenstadt Kiama gemacht, um die Blowholes zu bestaunen
    ▪️Leider waren wir bei Ebbe da, somit konnten wir das Naturphänomen, wie das Meer Meter hoch in die Luft durch ein Felsloch gespritzt wird, nicht sehen
    ▪️Sind über den Bulli-Pass nach Sydney gefahren
    ▪️Das ist eine Küstenstraße, die über eine Brücke, "Sea Cliff Bridge", vorbei an riesigen Felsen führt
    ▪️Habe Florian am Broadway Shopping Centre in Sydney abgesetzt
    ▪️Musste mich sputen, da ich von der Pferdefarm "Hannover Lodge" einen Probetag angeboten bekommen habe
    ▪️Somit war alles was ich von Sydney bisher gesehen habe: das Broadway Shopping Center von Innen und Stau, eine Menge Stau...😅
    ▪️Der Besitzer, Hinnerk, ist vor 10 Jahren als Backpacker nach Australien gekommen, ist hier geblieben und hat sich eine Range für Rennpferde in Windsor vor 1 Jahr gekauft
    ▪️Sind mit seinen Nachbarn im Pub Schnitzel essen gegangen
    ▪️Durfte bei ihm im Gästezimmer schlafen - endlich wieder ein gemütliches Bett! :D
    Read more