Satellite
  • Outback

    February 13, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 38 °C

    Reisen ist etwas tolles. Reisen bildet. Reisen verändert. Doch die Erinnerungen bleiben für immer. Als Andenken an unsere unglaublichen Reise haben wir spontan beschlossen uns ein Tattoo stechen zu lassen.
    So wird zwar irgendwann das Tattoo verblassen, aber wie schon gesagt, die Erinnerungen bleiben für immer.
    Dazu gehört unter anderem auch der Ausflug zur Moreton Island. Vor dieser Insel kann man gestrandete Schiffe betrachten und fühlt sich gleich etwas an die Titanic erinnert. Des Weiteren wollten wir uns mal im Stand-up paddeln ausprobieren, sind jedoch kläglich gescheitert.
    Wohl der Höhepunkt unsere gesamten Reise war ein 4-tätiger Campingtrip in das australische Outback.
    Diese beinhaltete natürlich die Besichtigung des Wahrzeichen Australiens, dem Uluru. Geschlafen wurde unter dem atemberaubenden Sternenhimmel, bei dem sich ein Stern an den anderen reiht.
    Jedoch wurde man von ungelogen über 1000 Fliegen umflogen, so dass die Wanderungen ohne Fliegennetz nicht möglich waren.
    Nichtsdestotrotz ließen wir uns davon, und natürlich auch von der drückenden Hitze, nicht den Spaß verderben.
    Read more

    Daniela Ebermann

    Schön wieder etwas von dir zu lesen. Wieder sehr schöne Bilder.

    2/13/20Reply
    Monika Müller

    Das ist ja wunderbar, wieder eine schöne Reisebeschreibung zu lesen. Ihr habt tolle Erlebnisse, die man so schnell nicht vergisst! 👍 Alles Gute

    2/13/20Reply
    Volker Müller

    Es ist toll, dass Ihr so schöne Eindrücke sammelt. Ich bin ein klein wenig neidisch, aber ich gönne Euch diese Erlebnisse. Das Tattoo sehe ich mir zu Hause mit der Lupe an! Liebe Grüße aus Dresden.

    2/13/20Reply