May - June 2017
  • Day1

    Welcome to lovely irland

    May 20, 2017 in Ireland ⋅ ⛅ 10 °C

    Mich erwartet blauer Himmel und Sonnenschein, als ich in Dublin lande. Schnell wird klar, das Wetter ändert sich hier in kürzester Zeit komplett- und das mehrmals am Tag. Gut, challenge accepted ;)
    Mit dem Mietwagen im Linksverkehr düsen wir von Dublin Richtung Westcoast. Was für eine Landschaft! In unserem B&B in einem Dorf mit 10 Häusern angekommen, finden wir noch ein kleines uriges Seafood Restaurant, hauen uns die Bäuche mit Fish & Chips voll und fallen todmüde ins Bett.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    Stalaktiten sind langweilig?

    May 21, 2017 in Ireland ⋅ ⛅ 12 °C

    Dachten wir auch. Bis wir auf unserer Fahrt entlang des Wild Atlantic Way zufällig an einer Höhle vorbeikamen. Kurzum sind wir rein, durften spontan an der soeben begonnenen Führung teilnehmen und stiegen - ohne zu wissen was uns erwartet, 100 m tief in die Erde. Dort sahen wir - zuerst nicht die Hand vor unseren Augen und dann - den drittgrößten Stalaktiten dee Welt. Dank des sympathischen Guides der das alles sehr verständlich erklärte und als Show inszenierte finde ich die Entstehung von solchen Gebilden über Hunderttausende von Jahren sogar faszinierend;)Read more

  • Day2

    Aran Islands

    May 21, 2017 in Ireland ⋅ ☀️ 15 °C

    Weiter südlich unserer Fahrt entschieden wir uns spontan, mit der Fähre von Doolin auf die kleinste der 3 Aran-Inseln zu fahren, wo heute nur ca. 200 Menschen leben. Dort ist die Zeit wirklich stehen geblieben, es gibt eine Straße, die sich Autos, Fahrräder, Fußgänger und Pferde teilen. Sie führt über die gesamt Insel vorbei am Flugplatz (wo tatsächlich eine kleine Propellermaschine mehrmals täglich zum Festland und zurück fliegt - spektakulärer Anflug), an einem Schiffswrack, hunderten Kuh- und Pferdefarmen, und endet wieder im Dorf am einzigen Pub der Insel. Vor der wirklich beunruhigenden Rückfahrt (weil 5 m hohe Wellen und sturmartiger Wind) haben wir uns hier ein Guinness gegönnt :)Read more

  • Day2

    Cliffs of Moher

    May 21, 2017 in Ireland ⋅ ⛅ 13 °C

    Wow! Das ist alles was ich dazu sagen konnte.
    Diese Küste ist der Wahnsinn. Das Wasser schlägt an die schroffen Klippen - diese sind meterhoch und je näher man an die Kante kommt, umso bewusster wird einem die Kraft der Natur und die Zerbrechlichkeit des Menschen.Read more

  • Day3

    Head Loop im Timeslap

    May 22, 2017 in Ireland ⋅ 🌧 17 °C

    Ja, die viele frische Luft tat mir nicht so gut und so habe ich zu Rouvens Belustigung viele d-englische Wortwitze gebracht :P
    Also Head Loop ist kein Brettspiel sondern heißt eigentlich Loop Head und ist eine Halbinsel, deren Küstenstraße mal wieder umwerfende Blicke auf die Klippen zeigt und an deren westlichen Ende ein aktiver Leuchtturm steht, den wir besichtigt haben. Auf den spektakulären Straßen wünschte ich mir, wir könnten ein Video in Timelapse (Vorspul-Modus) aufnehmen- wir hatten aber keine Halterung also bleiben die Bilder in unserem Kopf ;)
    In einem preisgekrönten Seafood Restaurant haben wir uns richtig die Bäuche vollgeschlagen und sind dann weiter Richtung Landesinnere gefahren, weil wir ja morgen schon wieder in Dublin sein müssen um das Auto abzugeben... bye bye wunderschöne West-Küste 🇮🇪
    Read more

  • Day4

    Kilenny Brewery on our way to Dublin

    May 23, 2017 in Ireland ⋅ ☀️ 17 °C

    Am Vormittag haben wir noch die alte Kirche im Ort besucht. Nachdem uns das aber wenig spektakulär erschien, sind wir lieber weiter Richtung Dublin gefahren und auf dem Weg noch in Kilkenny angehalten, wo wir eine Brauereibesichtigung in der Smithwicks Brewery gemacht haben und anschließend irischen Schuljungs beim Cricketspielen im Park zugesehen haben.
    Ein bisschen erleichtert, den Linksverkehr überstanden zu haben, sind wir am frühen Abend in Dublin angekommen. Ab jetzt gings ohne Auto weiter..
    Read more

  • Day4

    Die Anglerin und der Strassenfuzzi

    May 23, 2017 in Ireland ⋅ ☀️ 17 °C

    Das könnte der Titel eines Pornos sein, es beschreibt aber nur das Bild der Menschen, die man auf den Landstraßen von Irland sieht ;) auf jeden Fall scheint die Welt auf dem Land noch in Ordnung zu sein. Und so schlenkern wir uns durch die Straßen bis nach Cashel, wo wir uns für die Nacht ein B&B suchen. Eingecheckt, trinken wir ein Bierchen auf dem Burghügel und essen in der Kellerbar eines Hotels bevor wir ins Bett fallen.Read more

  • Day5

    Dublin city

    May 24, 2017 in Ireland ⋅ ⛅ 15 °C

    In Dublin haben wir, nachdem wir im Hotel eingecheckt haben, mal wieder einen Irish Pub besucht und den Abend dort ausklingen lassen. Am nächsten morgen sind wir zufälligerweise einer Free Walking City Tour in die Arme gelaufen und haben uns dieser angeschlossenen. Somit haben wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten- vom Dublin Castle über das Trinity College bis hin zur St. Patricks Church und dem Temple Bar District - gesehen und Interessantes darüber erfahren. Am Ende der Tour zahlt man dem Guide was es einem Wert war - wirklich empfehlenswert :)Read more

  • Day5

    Guiness store House

    May 24, 2017 in Ireland ⋅ ⛅ 19 °C

    Wenn man Dublin besucht muss man - als Guiness Liebhaber erst recht - ins Guiness Store House. Gesagt, getan.
    Naja, es glich einer Massenabfertigung und so haben wir uns mit einer Masse an Menschen über 7 Stockwerke drücken lassen um die Geschichte und Gegenwart der Guiness Brauerei zu erfahren. Highlight war die Panorama Bar ganz oben, in der wir ein Guiness mit herrlichen Ausblick über die Stadt geniessen konnten :)Read more

  • Day6

    Bye Ireland - Hello Croatia

    May 25, 2017 in Croatia ⋅ 🌙 13 °C

    Von einem zum nächsten: nicht ganz klassisch, aber dennoch getan: wir fliegen von Dublin nach Pula in Kroatien, wo wir in 2 Tagen ein Segelboot chartern. Als wir landen nachts um 23 uhr ist es in Pula kälter als es in Dublin die letzten 2 Tage war... ;)

    PS: am Flughafen in Dublin haben wir die Zeit bis zum Boarding (ganze 25 min, da wir echt knapp am Flughafen ankamen..) mit einem privaten Guiness Tasting überbrückt. Besser als im guiness store house ;)
    Read more