Satellite
  • Day14

    Elefantenliebe und Schlammbäder

    August 3, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

    Wir wurden heute in aller Herrgottsfrühe von Affen geweckt die auf unseren Bambushaus herumgetolle sind. Nach einem kurzen Frühstück im herrlichen Ambiente des Jungle Club houses der Anlage mit Obst Toast und Saft ging es für uns Elefanten Herberge. Hier leben zwei Elefanten. Wir besuchten eine Elefantendame im Alter von 46 Punkt elefanten können bis zu 60 im Extremfall bis zu 80 Jahren alt werden. Zunächst füttern wir sie mit Zuckerrohr Dinge mit ihr zum Schlammbad um Siri mit reichlich Schlamm einzureiben und anschließend ins klare Wasser des Flusses um den Schlamm wieder abzuspielen. Der Elefant ist ziemlich klein und seine Haut ledrig und mit kleinen Haaren übersät. Er fasst sich gut an. Seine Beine sind sehr fest fast wie Holz andere stellen hingegen sind weich wie ein Kissen. Ja doch einfach Spaß vor allem beim Schlammbad, weil es uns mit seinem Ohren mit Schlamm bespritzte. Als wir am klaren Wasser waren sprudelte der Elefant mit seinem Rüssel unter dem Wasser. Vom Zuckerrohr konnte er nicht genug bekommen. Die Begegnung war Lisas Highlight der Reise. Die Begegnung war mit ca einer Stunde zwar recht kurz dafür aber sehr eindrucksvoll. Im Anschluss daran liefen wir mit unseren Rucksäcken zur nächsten Unterkunft im Ort. Während unserer Wanderung gibt es einen heftigen Platzregen. Das stört uns aber nicht weiter das Temperaturen sehr angenehm sind. Das Hotel hat einen Pool ist insgesamt da war nicht sehr schön. Wir nutzen die freie Zeit am Nachmittag um etwas zu essen unsere Kleidung reinigen zu lassen ein paar Früchte zu essen und uns für die nächsten Tage vorzubereiten. Nun, in der Abenddämmerung trinken wir noch ein Bier und Essen etwas Obst und lassen diesen Tag ausklingen.Read more