Satellite
  • Day28

    Auf zum Mono Lake

    June 18, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute Früh schauen wir nochmal kurz die für heute geplante Strecke durch - wir möchten über den Tioga Pass ins Yosemite Valley fahren - da sollen die Temperaturen dann etwas kühler sein. Wir schauen uns noch an, ob es für große Gefährte, so wie wir eines haben, Beschränkungen gibt und stoßen auf eine Verkehrsmeldung: Road closed ... Warum denn das? Der Pass ist noch eingeschneit!! Wir glaubens nicht recht und fahren einfach mal los und nach 15 Minuten Fahrt blitzt schon der Schnee von den entfernten Bergen herüber.... Also wir sind uns ziemlich sicher, die Route wird geändert... Alternatives Ziel: Mono Lake - dafür müssen wir erst mal über die vorgelagerte Gebirgskette... Passhöhe: 2480m. Die Vegetation ändert sich auch schon merklich. Die Straße vom Pass hinunter Richtung Mono Lake ist voll lustig... wie im rollercoaster, nur mit selber lenken... In weiter Ferne blitzt dann der See durch die bizarren Kieferwälder durch... wow, echt cool!
    Erster Stopp am See: Kalktuff Formationen am Seeufer. Durch die um 15m abgesunkene Wasseroberfläche sind die Tuffformationen freigelegt... wir hatten dann noch das Glück, dass gerade ein Gewitter im anmarsch war und somit für eine richtig coole Stimmung sorgte. Natürlich blieben wir bis es anfing zu regnen und der Weg zurück zum Campy ist bei Regen dann doch weiter als bei Sonnenschein 😆... es hat sich aber gelohnt und alle hatten Spaß im Regen! Der erste Regenschauer seit dem wir hier sind! Was für ein Kontrast! Von 48Grad im Valley of fire zum Sommergewitter am See...👍🤙
    Wir sind schon gespannt was uns in den nächsten Tagen noch so erwartet... to be continued...
    Read more