Satellite
  • Day9

    Lady Liberty

    May 18, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    Zu jedem anständigen Besuch in New York gehört auch ein Abstecher zur Freiheitsstatue. Den haben wir natürlich auch auf dem Zettel gehabt.
    Nachdem wir auf dem Weg nach Staten Island ja gestern schon dran vorbei gefahren waren, ging es diesmal direkt nach Liberty Island zur Top Touri-Attraktion der Stadt.
    Am Fähranleger warteten dann auch entsprechende Sicherheitskontrollen wie am Flughafen auf uns. Die Boote fahren im 20min Takt, wobei allein das Boarding und Entladen der ganzen Massen schon knapp 20min dauert.
    Einfach schlimm, wenn die Leute einfach immer und überall stehen bleiben und erst mal rumgaffen statt zügig weiter zu gehen. Am liebsten vor Rolltreppen, an der Gangway, an Warteschlangen, in der U-Bahn... immer und überall. Geht gar nicht.
    An den Fährterminals und auf der Insel bei der Statue ging es dann auch entsprechend voll zu. Zum Bomben-Wetter passend schoben sich bei 30 Grad die Massen gemütlich und entspannt im Kreis um die Statue, überall hunderte Leute die Fotos machten oder genacht haben wollten. Richtig touristen-massen-mäßig. Eigentlich gar nicht unser Stil, aber half nix. Mit Audioguide am Ohr und Kamera in der Hand schoben wir uns mit der Masse mit.
    Read more