Ein kurzer Freundinnen-Urlaub auf Mallorca um dem Arbeitsalltag zu entfliehen.
  • Day4

    Bei Sturm durch Can Pastilla

    April 8, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Als wir am Morgen die Balkontür öffneten, wurden wir von dicken Wolken und viel Wind begrüßt. Der Traum von sonnigen 25°C war somit geplatzt. Nun ja, was haben wir im April auch erwartet... Wir entschieden uns, unseren Aufenthaltsort Can Pastilla ein bisschen zu erkunden. Auch wenn das Wetter nicht allzu einladend war, konnten wir uns im Hafen an den hohen Wellen erfreuen. Der unangenehme Wind lockte auch die Kitesurfer an den Strand.

    Und als wir gefühlt einmal blinzelten, verschwanden die Wolken und offenbarten einen knallblauen Himmel. Das Meer wurde türkisfarben und glitzerte in der warmen Sonne. Wir rannten sofort zum Wasser um uns das Spektakel anzuschauen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Besuch im Palma Aquarium

    April 8, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach dem Strandbesuch gingen wir zum Palma Aquarium. Dort staunten wir erstmal über die Preise - ca. 25€ pro Person. Spektakuläres gibt es dazu nicht zu erzählen. Fische... Viele.

    Nach unserem kurzen Aufenthalt marschierten wir zurück zum Hotel und genossen unser Buffet-Essen. Den Abend ließen wir bei Sonnenuntergang am Purobeach Palma Club ausklingen.Read more

  • Day3

    Abendliche Erkundung von Can Pastilla

    April 7, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach dem Abendessen besuchten wir die Promenade von Can Pastilla. Obwohl es noch sehr früh war, war der Ort bestens besucht. Überall herrschte gute Stimmung, am Strand waren Gitarren zu hören. Mit Sangria und Dosenbier saßen wir am Wasser und genossen den Moment unterm Sternenhimmel.Read more

  • Day3

    Auf nach Palma! Oder auch nicht...

    April 7, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Der erste Tag auf Mallorca begann. Die Betten unseres Hotels waren unglaublich bequem und wir waren startklar. Mit voll-geschlagenem Bauch durch das reichhaltige Frühstücksbuffet machten wir es uns zur Aufgabe, nach Palma zu laufen. Da wir aber das Verlangen hatten, alle 100 Meter Fotos von der tollen Landschaft festzuhalten, erreichten wir gerade mal El Coll d'en Rabassa.

    Die Hitze und unsere schlechte Kleider-Planung machten uns zu schaffen. Also stärkten wir uns im Club Nautico mit Eis und Bier und beobachteten die Fische im Hafen.
    Übrigens rächte sich nicht nur unsere Kleider-Planung, sondern auch die Unvorsichtigkeit - Knallrote Rücken und Gesichter inklusive. Wir entschieden uns dazu, Palma den Rücken zu kehren und gingen, ohne das Handy zu zücken, schnell zurück. Im Hotel angekommen, lächelte uns bereits der Pool an. So unterhielten wir eine Weile die gesamte Nachbarschaft und genossen Cocktails und Sonne.
    Read more

  • Day2

    Ankunft und Check-In

    April 6, 2018 in Spain ⋅ ☁️ 19 °C

    Nach zweieinhalb Stunden war auch der Flug überstanden und nach langem Suchen fanden wir den Transfer und wurden an unserem Hotel, dem BQ Apolo, abgesetzt. Unser Zimmer in einem Wort: Wunderschön! Zu unserer Überraschung gab es 2 Balkone, 2 Doppelbetten und insgesamt eine sehr schöne Einrichtung. Promenaden, Strände und Buchten lagen direkt um die Ecke.

    Wir ließen den Anreisetag mit einem Poolbesuch und dem Abendessen ausklingen. Anschließend erkundeten wir bei Sonnenuntergang die kleine Bucht vor unserem Hotel - ein erster Versuch, alles außerhalb von Mallorca zu vergessen.
    Read more

  • Day2

    Abflug nach Palma

    April 6, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Nach einem fast erholsamen Schlaf brachte uns das Taxi zum Flughafen Tegel und dort ging alles überraschend schnell. Schließlich war noch genügend Zeit fürs Frühstück, bis dann alle Passagiere völlig aufgelöst durch das Gate stürmten. Da saßen wir nun - zwei Flug-Unerfahrene, die ihre Spuck-Tüten bereits fest umklammerten, und ich in der Mitte.Read more

  • Day1

    Übernachtung in Berlin

    April 5, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Um vom Arbeitsalltag zu entspannen und dem kalten, regnerischen Usedom zu entfliehen, hatten wir, Deniese, Isabell und meine Wenigkeit, uns nach langem Überlegen dazu entschieden, einen Kurzurlaub auf Mallorca zu verbringen. Diese Gelegenheit möchte ich auch dazu nutzen, endlich meinen Blog zu füttern. Für mich ging es vor allem darum, schöne Erinnerungen und Portraits von meinen beiden Grazien festzuhalten. Und wir finden, dass das ganz gut gelungen ist.

    Endlich war der Tag gekommen. Nachdem ich bemerkte, dass mein Personalausweis so ganz nebenbei abgelaufen war, ich also schnell zum Fotografen und Amt sprintete, fuhren wir am Donnerstagabend ganz aufgeregt nach Berlin.
    Dort blieben wir eine Nacht im Hotel Central Inn.
    Read more