Jan Just

Joined July 2019
  • Day11

    Öland - Camping Böda Sand

    August 1, 2019 in Sweden ⋅ ☁️ 16 °C

    Nach knapp drei Stunden Fahrt sind wir im Norden der Insel Öland angekommen. Dieser Campingplatz hat fünf Sterne und ist einer der bekanntesten in ganz Schweden. Für Vergnügung, Versorgung, Spaß und Spiel wird hier viel geboten... wenn auch kein Vergleich mit den 5-Sterne Boliden an der italienischen Adria. Den Kindern gefällt's, uns Erwachsenen nicht, denn das ist reine Massenhaltung für viel Geld. Lediglich der wirklich schöne über einen km lange Strand gefällt uns allen gut. Für Windsurfer hat der Nord-Süd Strandverlauf, der nach Osten offen ist, bei vorherrschenden westlichen Winden natürlich selten gute und sichere Bedingungen zu bieten. Da wäre Ölands Westküste besser geeignet.
    Mal schauen, was wir in den vier Tagen hier so alles erleben 🙂
    Read more

  • Day9

    Energiekraftwerk meines WoMos

    July 30, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Der heutige Tag, wie auch die vergangene Nacht, beginnt mit Regen. Erst um 10 Uhr wird es etwas heller und der Regen macht eine Pause. Heute ist kein Ausflug geplant. Eine gute Gelegenheit also mal ein paar Technikgeschichten zu erzählen.
    In den vergangenen beiden Wintern habe ich mit DIY Kraft auf dem Dach 270 Wp (2x 90 + 3x 30) Photovoltaik Module installiert. Die zwei 90er Panels liegen auf dem Alkoven und die restlichen 30er in einem schlanken Verbund auf der Dachbox. Letztere sind auch zu zwei Seiten aufstellbar für die kalte Jahreszeit.
    Die gewonnene Energie wird in einem 160 Ah LiFePo4 Akku gespeichert. Im direkten Vergleich entspricht das ungefähr der Kapazität von 280 Ah Blei-Akkus (inkl. AGM und Gel). Da mein Kühlschrank weiter auf Gas läuft habe ich dadurch von April bis Oktober Strom im Überfluss. Seit 18 Monaten war ich daher mit dem WoMo an keiner Steckdose mehr. Ebenso kann ich entspannt einen LTE Router und einen Raspberry Pi Minicomputer durchlaufen lassen und dadurch mehr Komfort in Sachen zentraler Internetzugang und Auswertung meiner Energiebilanzen gewinnen. Alle Details zu den einzelnen Komponenten und den Überraschungen beim Einbau sind hier in meinem Blog zu finden:
    https://www.wohnmobilforum.de/blog/janosch111/
    Read more

  • Day8

    Karlskrona Downtown

    July 29, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit dem Schiffstaxi geht es heute in das Epizentrum von Karlskrona. Ein paar historische Bauten lassen wir mangels Interesse der Mehrheit links liegen. Die zentrale Einkaufsmeile ist da schon besser.
    Ein relativ günstiges all you can eat & drink Restaurant finden wir ganz zentral bei "PM Indian Garden" hier wird die ganze Familie für 40 € satt und der Mini-Hund durfte mit persönlicher Genehmigung vom Chef auch mit rein... und ist auch nicht im Topf gelandet.
    Die ganze Stadt ist bunt geschmückt und bereitet sich auf das große sechstägige Skärgårdsfesten vor, das morgen beginnt.
    Read more

  • Day7

    Willkommen Halli-Galli auf Dragsö

    July 28, 2019 in Sweden ⋅ ☀️ 24 °C

    Eine ganze Schäreninsel nur Campingplatz. Das ist Dragsö Camping 3 km neben Karlskrona. Hunderte Hütten und Parzellen in jeder Geschmacksrichtung. 30 % Deutsche umzingeln uns. Genau das haben sich die Kids gewünscht.
    Die Hunderte Mücken haben sie sich nicht gewünscht, sie sind aber trotzdem da. Mal schauen was wir in den drei Tagen hier erleben.Read more

  • Day7

    Regen und Gewitter mit Unwetterwarnung

    July 28, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

    Das schier endlos sonnige und warme Wetter war ja kaum noch zu ertragen, daher gab es heute zum Frühstück eine Abkühlung von oben.
    Der Plan für die nächsten Tage steht in Form von gebuchten Campingplätzen auch schon fest:
    Ab heute Mittag geht's für drei Tage nach Karlskrona (4 Sterne) und danach Böda Sand auf Öland (5 Sterne) fünf Tage lang. In der Hoffnung, dass die Kids danach wieder so ausgeglichen sind und sich Natur pur ohne Nachbarn wünschen... we'll see.Read more

  • Day6

    Surfversuche und Ortswechsel

    July 27, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 21 °C

    Wie angekündigt kam heute der Wind. Allerdings hat er sich nicht wirklich an die Vorhersage gehalten und ist ab 11 Uhr immer schwächer geworden. Zwei schöne Schläge war ich im Gleiten, danach nur kräftezehrendes Rumgedümpel in 1 m hohen Wellen. Nur gut, dass das einzige Surffoto von mir an Land gemacht wurde.
    Wasser und Klo hätten noch einen Tag länger gereicht. Da die Kids aber zusehends einen Lagerkoller bekommen, packen wir alles ein und ziehen weiter. Einen Supermarkt und 20 km später stranden wir beim winzigen Yngsjö Campingplatz. Hier beziehen wir ein Rasenplätzchen direkt neben dem Tagesparkplatz für 40 € die Nacht. Wir genießen nun bis morgen Mittag die Infrastruktur und ziehen dann weiter, da hier die Preis-Leistung nicht stimmt.
    Read more

  • Day5

    Carpe Diem Haväng

    July 26, 2019 in Sweden ⋅ ☀️ 22 °C

    Nach einer extrem ruhigen entspannten Nacht beschließen wir: Hier bleiben wir!
    ... zumindest solange bis schlechtes Wetter kommt (das definieren Windsurfer ja etwas anders) oder die Ressourcen uns zum Aufbruch zwingen. Da wir gestern Morgen mit dem Fokus "Campingplatz" und nicht "in freier Wildbahn" eingekauft haben, müssen wir mit Essen und Trinken ab morgen etwas improvisieren. Vielleicht zwingt uns auch ein leerer Wassertank oder ein volles Klo zum Aufbruch. Das einzige was endlos da ist, ist Strom, Dank meiner jüngsten Basteleien mit 270 Wp Solar und 160 Ah LiFePo Akku.
    Anyway, bis übermorgen Vormittag wird's reichen und dann soll eh Regen kommen.
    Für morgen ist sogar Surfwind und 1 m Wellen angesagt 😀
    Read more

Never miss updates of Jan Just with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android