Satellite
  • Day175

    Kauri Forest

    March 19, 2017 in New Zealand ⋅ 🌧 7 °C

    Die nächste Station war der Kauri Forest, in dem die gewaltigen Kauri Bäume stehen. Doch zuerst hielten wir noch bei riesigen Sanddünen, leisten uns Boogy Boards aus und fuhren mit diesen dann die Dünen herunter. Durchaus spaßig, nur der Aufstieg war sehr anstrengend. Außerdem hielten wir noch in einer kleineren Stadt zum Essen, und Tobi und Louis kauften sich Walky Talkys um in den beiden Autos besser kommunizieren zu können.. sehr gute Investition !
    Gegen Abend kamen wir dann auf dem Campingplatz an und bezogen unsere kleine Hütte, die wir für die Nacht gebucht hatten. Am nächsten morgen standen dann die Wanderungen durch den Wald an, die Zeit zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten wurde mit zeitlosen Klassikern wie "ich packe meinen Koffer" oder "Stadt Land Fluss" totgeschlagen. Insgesamt sahen wir einige unfassbar große Bäume, durch die Bilder sollten die Dimensionen ganz gut dargestellt werden..
    Insgesamt verbrachten wir einige Stunden in dem Wald und dann ging es für uns weiter nach Auckland.
    Read more