Satellite
  • Day11

    Vinga - erste Nacht in Rumänien

    July 9, 2018 in Romania ⋅ 22 °C

    In der Mittagspause haben wir unser eigentliches Urlaubsland erreicht: Rumänien. Um ehrlich zu sein, haben wir Marlon über die Grenze geschmuggelt. Er schlief friedlich im Bettchen, deshalb haben wir seinen Pass gar nicht vorgezeigt.
    "Angekommen in Arad mussten wir erstmal das Stadtzentrum suchen und fanden dann eine Prachtallee nach russischen Vorbild vor, die rechts und links von durchaus beeindruckenden Gebäuden gesäumt wurden. Leider hatten wir großes Pech beim Parken. Wir fuhren in den grünen Mittelstreifen und fanden auch eine schöne Lücke, allerdings wurde es ziemlich eng für die anderen Fahrzeuge. Leider konnten wir aber auch nicht wieder raus fahren, da ein anderes Wohnmobil sich unglaublich blöd hingestellt hatte. Irgendwann hatten dann alle Fahrzeuge hinter uns verstanden, dass der einzigste Weg weiter darin besteht, langsam rückwärts vom Parkplatz zu fahren. Nach einer gefühlten Ewigkeit (knapp eine Stunde) waren wir vom Parkplatz unfallfrei wieder runtergefahren. Dafür war jetzt ein Lieferfahrzeug in die Falle gefahren und wieder ging nichts mehr.
    Uns hat es jedenfalls gereicht und so haben wir die Stadt nur noch aus dem Wohnmobil erkundet und fuhren in Richtung Süden. ... Unterwegs haben wir eine beeindruckende Kirche gesehen und sind von der Landstraße abgefahren. Zwar war die Kirche geschlossen, aber der Ort verhieß eine ruhige Nacht und so beschlossen wir direkt im Schatten der Kirche unsere erste Nacht in Rumänien zu verbringen."
    Read more