Satellite
Show on map
  • Day76

    Huaraz: Hike No. 1 - Wilkacocha Lagune

    September 30 in Peru ⋅ ⛅ 12 °C

    Die Stadt Huaraz liegt auf 3.000m Höhe und ist vor allem Ausgangspunkt für Wanderungen in der Cordillera Blanca - eine Gebirgskette in den nördlichen Anden Perus. Ein Traum!
    Hatte mir schon vorher überlegt, den sogenannten "Santa Cruz Trek" zu machen: 4 Tage wandern und campen, durch eben dieses wunderbare Gebiet.
    Morgens also schnell alles über eine Agentur organisiert, um den Trek am nächsten Tag starten zu können.
    Den Nachmittag noch für eine Wanderung zur Akklimatisierung (so wichtig, Höhenkranheit und so) genutzt. Mit dem Collectivo (ein Kleinbus) ging es zum Startpunkt zur Wanderung zur Wilkacocha Lagune: 7km Rundweg, hoch bis auf 3.800m.
    Unterwegs habe ich (neben ein paar einzelnen Wandern) vor allem Schafe, Schafhüter, Hunde und Pferde getroffen. Sehr idyllisch. Eine schöne Wanderung :)
    Trotzdem ist mir wieder nach Menschen 😁 seit dem Amazonas saß ich ja gefühlt nur im Bus, oder hatte super kurze Zwischenstops. So kurzweilig waren dann auch Gespräche mit anderen Reisenden. Brauchte auch Zeit für mich - aber freue mich riesig auf einen Reisegruppe beim Santa Cruz Trek.
    Ansonsten habe ich mir bzgl Akklimatisierung eingeredet, dass ich die Höhe noch aufgrund der Wanderungen in Ecuador gewöhnt sein muss.. 😁😁 Man sagt in der Regel, dass man noch drei Wochen von einer Akklimatisierung profitiert und noch genug rote Blutkörperchen (davon brauch man in der Höhe mehr für den Sauerstofftransport im Blut) hat.
    Also, so viel vorab: ich bin nicht Höhenkrank geworden, hat also wohl funktioniert.. :)
    Read more