Satellite
  • Day1

    Guter Start in Sri Lanka

    September 13, 2016 in Sri Lanka ⋅ ⛅ 27 °C

    Hallo meine Lieben!
    Sorry, dass ich gestern nichts geschrieben habe, wie ich angekommen bin. Wir hatten schlechte Internetverbindung und ich hatte einen sehr, sehr langen Tag!

    Die Einstimmung begann schon am Flughafen mit der großen Buddhastatue. Nach dem langen Flug, aber mit einer sehr netten Sitznachbarin und beste Unterhaltung, war das ein Segen!

    Nachdem ich ein Taxi Consulter davon überzeugen musste, dass ich mit dem Bus fahren möchte, hat er mir endlich gesagt wo die sich befinden.
    Was für ein Abenteuer! Vorallem als ich in Colombo war und mir den Bus nach Dehiwala (10 km) suchen musste. Alles war neu, eng, sooo viele Menschen. Aber die Einheimischen sind hier sehr freundlich und hilfsbereit, und dank ihnen auch meinen Bus zur Weiterreise gefunden. Taxi hätte mich 4300 SLK (26,43 €)und die Busfahrten kosteten 135 SLK (0,83 €)!

    Angekommen im Hostel war es noch nicht 10 Uhr und ich durfte etwas frühstücken. Nach der wohltuenden Dusche habe ich mit der Müdigkeit zu kämpfen. Doch dann um Mittag rum hatte ich Hunger und wollte mal die Umgebung abchecken!
    Dabei kam heraus das ich Riyaz kennengelernt hatte, nachdem ich nach einem kleinen Imbiss schaute. Hat er mich zu einem Imbiss mit kleinen Snacks gebracht.... hmmmm war sehr lecker!
    Da habe ich mich mit ihm später für eine Sightseeing-Tour verabredet. Diese begann mit der King Coconut! Hmmm sehr erfrischend und wachmachend, so ging es auch los und er zeigte mir viel. Am Ende sind wir auf ein Dach eines Hotels gegangen, welche eine sehr schöne Aussicht bietete inkl Sonnenuntergang. Was für ein Start in den ersten Tag! Aber das war es noch nicht, denn ich war noch mit Nazreen (voriger Besitzer der Wohnung in der Schweiz) und seiner Frau verabredet.

    Jetzt bin ich gut ausgeschlafen und werde mir gleich eine SIM-Karte kaufen und mir noch paar Temple und den Market anschauen!
    Read more