Satellite
  • Day22

    Sonne, Sand und Meer

    January 9, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute hat uns unser Weg von Tairua nach Auckland geführt, entlang an Traumstränden und interessanten Naturphänomenen.
    Zuerst sind wir auf den Mount Paku gefahren und haben uns die Strände von Tairua von oben angesehen.
    Dann ging es weiter zum Hot Water Beach. Durch natürliche Thermalquellen, kann man sich bei Niedrigwasser am Strand ein Loch graben und es kommt warmes Wasser, je tiefer desto wärmer. Das musste ich sofort ausprobieren! Nach einem Fehlversuch hat es auch geklappt😊😊. Günter hat sich auf die Dokumentation beschränkt 😜😜.
    In Hot Waves Cafe haben wir zu Mittag gegessen und auf unser nächstes Highlight gewartet, eine Bootsfahrt an der Küste entlang. Mit einem schnellen Schlauchboot, ging es zu Felsen, Buchten und Grotten, bis wir am Ende bei der Cathedral Cove waren, dem meist photographierten Strand Neuseelands. Es war wirklich toll, der schnelle Ritt über die Wellen, wunderschöne Landschaften unter strahlender Sonne😎😎!
    Mit dem Auto haben wir die Halbinsel noch umrundet, hier und da gehalten und waren über den Unterschied zwischen Ost- und Westküste überrascht, vor allem das Wetter war ganz anders.
    Nach 20 Uhr sind wir hier im Hotel müde und zufrieden angekommen und haben unseren Mittagssnack verspeist.
    Morgen geht es auf den letzten Abschnitt zur Bay of Islands.
    Etappe: Tairua - Auckland; 291 km
    Read more

    Susanne Glöckel-Lorenz

    Traumhaft schön

    1/9/20Reply
    Susanne Glöckel-Lorenz

    Habt ihr ein Bad im Meer genossen?

    1/9/20Reply
    Susanne Glöckel-Lorenz

    Sehr, sehr schön

    1/9/20Reply
    2 more comments