May - June 2016
  • Day6

    Beach # 17 (Aliko?)

    June 3, 2016 in Greece ⋅ ☁️ 27 °C

    Hatte heute noch mal das Moped :)

    Musste es erst um 12:00h zurückgeben.
    Also um 10 noch mal los - macht aber auch echt Spaß damit zu fahren.
    Heute mit Startnummer 26 ;)

    Könnte ich mir auch für zu Hause vorstellen.
    Lt Vermieter kostet sowas ca 3000€ neu.
    Verbrauch: von den 3 Litern, die ich am Anfang getankt habe war nach ca 150 km immer noch eine ganze Menge über :)

    Die Strände hier sind wirklich schön - aber nix für mich auf Dauer: zu einsam - nix los.
    Mal hinfahren und ein paar Stunden da verbringen ist ok - aber für Länger? Nö !!
    Read more

  • Day5

    Back at the beach

    June 2, 2016 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach getaner "Arbeit" habe ich mir dann noch eine Stunde Strand gegönnt.

    Dann ist mir noch so eine Story passiert, die ich eben schon mal eingetippt habe, und dann ist die Sch... App abgestürzt und alles war wieder weg :(
    Jetzt habe ich keine Lust mehr ...

    ** 3 Stunden später **

    So, jetzt also nochmal:/
    Auf dem Rückweg vom Strand habe ich mir überlegt, einfach mal einen anderen Weg zu nehmen.
    Ich schweife ja gerne mal von den ausgelatschten Wegen ab weil man ja meistens auch was Interessantes findet.
    Entweder am Ende oder sogar schon auf dem Weg.
    Man sollte sich nur für Notfälle den Rückweg merken.. Daran arbeite ich...

    Also bin ich in so einen Feldweg abgebogen, der in die Berge zu den Häusern, die oben liegen führt.
    Ging auch ganz gut - hier ne Gabelung, da ne Gabelung - und klar: irgendwann hatte ich mich total verfrankst :/
    Zum Glück kam irgendwann ein Bauernhof, auf dem sogar Menschen waren, die ich gefragt habe wie es denn wohl wieder zurück zur Straße geht.
    In lupenreinem griechisch hat der Bauer mir dann den Weg erklärt.
    Komisch - ging noch weiter hoch...

    Stimmte aber - das Problem war nur, dass ich an einem zweiten Bauernhof vorbei musste, auf dem kein Mensch war, aber dafür lag ein riesiger, ziemlich blutrünstiger Hund mitten auf dem Weg, über den ich musste :(
    Sah echt ziemlich gefährlich aus und ging mir (gefühlt) bis zu den Schultern.
    Sobald ich mich ein Stückchen auf ihn zubewegt habe ist der komplett ausgerastet.
    Wenn ich stehen geblieben bin hat er sich wieder hingelegt.
    Aber irgendwie musste ich ja an ihm vorbei ...
    Also: Vollgas und Tageshöchstgeschwindigkeit auf Schotter :/
    Ich glaub der hat mich locker noch 300 Meter mit einem Messer zwischen den Zähnen verfolgt - aber die Tatsache, dass ich das hier schreibe zeigt: ich hab's geschafft \o/

    Ich habe darauf verzichtet, zu versuchen das noch in einem Foto festzuhalten ...
    Read more

  • Day5

    Das gibt's doch gar nicht...

    June 2, 2016 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    ... doch: mit Roller ;)

    Hatte es mir schon seit Tagen angedroht und habe es jetzt tatsächlich getan: Einen Opferroller gemietet.
    Kostet 20€ pro Tag und ist ganz schön zu fahren.
    Zumindest hier - die Straßen hier sind nicht gerade rennrollertauglich - aber darum geht es ja auch nicht und aus dem Alter bin ich ja auch raus - obwohl das Teilchen ganz gut zieht - als Kind würde man sagen: "Der Tacho geht bis 160 "
    Nein, einfach mal ein bisschen das Hinterland erkunden und den Fahrtwind um die Nase wehen lassen.
    Kann hier auch mal vorkommen, dass einem auf einmal unverhofft eine Ziege über den Weg läuft - also eigentlich das Selbe wie zu Hause ;)

    Als ich den Kilometerstand fotografiert habe war ich schon ca 20 km gefahren.

    Auf der Strecke habe ich nicht ganz so viele Sehenswürdigkeiten gesehen. Liegt natürlich auch daran, dass ich irgendwie auch Kulturbanause bin und mich alte Steine und Kirchen und sowas nicht sooo doll begeistern können.
    Mir geht es eher um die Landschaft, die hier richtig bergig - und auch durchaus faszinierend - ist (wie wir ja alle wissen ist der Zas / Zeus mit 1004 Metern Höhe der höchste Berg auf Naxos) !!

    Habe auch öfter mal drüber nachgedacht, das im Bild festzuhalten aber das gelingt normalerweise nicht zufriedenstellend.
    Auch diese typisch mediterranen Gerüche hätte ich gerne festgehalten - aber ich habe keine passende App dafür gefunden :(

    Es folgen ein paar Footprints, die in erster Linie ein bisschen die Strecke dokumentieren sollen
    Read more

  • Day4

    Kirche (blau weiß)

    June 1, 2016 in Greece ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute nicht viel gemacht: im Ort rumgelatscht, in der Beach Bar ein paar kühle Erfrischungen eingenommen, gelesen, Quizduell gespielt - also mal ganz auf ruhig ;)
    Ist ja Urlaub

    Mir fiel auf:
    Irgendwie alles blau-weiß hier :/
    Liegt wohl an Griechenland
    Wenn man es anders gewollt hätte, hätte man ja zum Beispiel nach Baden-Württemberg fahren können ...Read more