Satellite
  • Day899

    Insel erkunden 2.0

    March 18 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Falls es mal bei uns regnet oder stürmt, geht's spontan an den Südstrand Santiago, wo immer blauer Himmel ist und die Sonne scheint. Ausreichend geflochtene Sonnenschirme, eine Außendusche und gutes Essen runden den Strandtag perfekt ab. Außer einem entspannten Wellenrauschen hört man nichts. 💆‍♀️😄🍀👍 Meist liegen so vier, fünf people verteilt am kilometerlangen Strand. Da wars.

    Man merkt aber das es in letzter Zeit wärmer wird bei uns in den Bergen. Wenn man in der Sonne am Pool entspannt hält man es ohne öfters mal in den Pool zu springen nicht aus bei 30 Grad in der Sonne. 😄🍀🌞

    Schöne Örtchen mitten in den Bergen wie Hermigua, Agulo und Vallehermoso laden mit ihren gemütlichen Restaurants zum leckeren Käffchen, Wein oder Wanderung ein. Ein Glas Wein im Restaurant kostet nur 1,50 Euro und die sind immer bis oben gefüllt. 🍷😄 Am liebsten schlürfe ich mein Käffchen mit lecker Michschaum aber morgens gemütlich am Pool in der Sonne. ☕

    Sehr gerne verbringen wir bei schönem Wetter den Tag auf der Finca La Mangita. 🌞 Jeden Morgen zum Sonnenaufgang über der Finca springen wir nach unserem Yoga gemeinsam nackt in den kalten großen Pool. Manchmal ist es so kalt wenn der Wind gerade fegt und die Sonne sich hinter einer kleinen Wolke versteckt, das man sich nur mit einer schnellen Arschbombe reintraut. 😂

    Soll ja gesund sein. 😉 Danach fühlt man sich einfach total erfrischt und kann perfekt in den Tag starten. 💪😄 Silvia meint, sie hört uns morgens oben in ihrem Apartment immer, wenn wir in den Pool jumpen. Lachen uns häufig schlapp, weil es so mega kalt ist. Ermutigen uns durchzuhalten und ein paar Bahnen zu schwimmen. 😂 So kann man sich gegenseitig motivieren. 😄 Libellen, Schmetterlinge und Bienchen schwirren dabei umher, Vögel zwitschern und erinnern einen daran, wie gut es uns geht in dieser Zeit. 🍀 Zudem hören wir häufig die Möwen vom Meer oder die Zirkaden zirpen. Herrlich sag ich euch! 🍀😊

    Sven und ich sind die Einzigen, die den Pool nutzen. Franz hat eigentlich 11 Apartments und und Bungalows, aber wir sind mit Silvia die einzigen Gäste seit längerer Zeit. Silvia ist 77 und eine sehr freundliche pensionierte Heilpraktikerin. 😊 Franz Kumpel Ferdi und auch Patricia, die neben ihrem Job als Tierschützerin ein bisschen auf der Finca mithilft, schauen auch öfter mal vorbei.

    Wenn wir ein Hüngerchen verspüren, gehen wir durch den Garten und pflücken uns ein paar frische Mangos, Orangen oder Guaven. 🍊🤤 Vor kurzem habe ich vom Nachbarn Erdbeeren geschenkt bekommen. Die stehen jetzt immer auf dem Speiseplan. Es scheint Erdbeersaison zu sein. Es gibt sie überall günstig, saftig rot und süß. 🤤

    Ansonsten kann man sich die Zeit wunderbar mit wandern vertreiben, was hier einfach genial ist. Grillen, köstlich kochen oder andere cker Eis essen gehen, spannende Sachen lesen, baden im Pool oder im Meer, einen witzigen Schnack halten, Angeln, Yoga, Meditieren, Sport, etwas anpflanzen, Fotos oder Videos machen und bearbeiten, was für den Blog schreiben, ab und zu eine Weiterbildung online... Uns wird ganz sicher nicht langweilig. 😄

    Manchmal sieht man beim wandern das Meer auf beiden Seiten, wenn man weit oben ist, weil die Insel nicht so groß ist. 🏝️ Staunend bewundern die Aussicht und schauen in die Bergkulisse. 😊

    Einmal führt es uns durch den außergewöhnlichen Märchenwald. Wow! Nebel zieht durch die moosbewachsenen Bäume und bis zu zwei Meter hohen Farne. Man fühlt sich wie in ein Märchen versetzt. Was für eine mystische Kulisse! 😊 Kein Wunder das der Wald zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt wurde. Er ist eins der ältesten Regenwälder der Welt. Faszinierend finde ich - das in Europa! Man merkt das die Gomerer stolz darauf sind. Niemals würde man hier auch nur ein bisschen Müll finden. 👍

    Vor kurzem haben wir ein schickes kleines Restaurant bei uns um die Ecke gefunden, wo man zu Fuß hingehen kann. 🍀 Die Bedienung ist super freundlich und das Essen spitze. 👍 Das Restaurant hat nur ein paar Tage die Woche auf. Es gibt ausgefallene Sachen wie Kaninchen mit Schokoladensoße, Steak mit Käsesoße, bunte Salate und vieles mehr. Und der Nachtisch hmm... sowas von lecker! Ich glaub hier ist ein Sternekoch auf der Insel hängen geblieben. Was für ein Glück! 😊

    Für uns führt kein Weg dran vorbei. Wir verlängern auf jeden Fall unseren Aufenthalt auf der Finca. Das ist für uns das reinste Paradies. 😊❤️🍀
    Read more