Satellite
  • Day14

    Auf Wiedersehen wunderschönes Slowenien!

    September 25 in Slovenia ⋅ ⛅ 19 °C

    Am Mittwoch war mein letzter ganzer Tag in Slowenien.
    Und was soll ich sagen? Slowenien, ein Land, das ich vorher nie auf dem Schirm hatte. Ein Land voller Tradition, Natur und Stille.
    Slowenien zählt zu Mitteleuropa. Mit seinen an die 2 Millionen Einwohnern hat es weniger Einwohner als Berlin. Seit 2004 ist Slowenien Mitglied der EU. Mit 60% Waldfläche ist es eines der waldreichsten Länder Europas. Deshalb haben die Slowenen sehr viel Holz, was sich bei Schmuck oder auch bei Besteck und Schüsseln auf Festivals bemerkbar macht (Holz statt Plastik). Die Hauptstadt Ljubljana wurde 2016 zur grünen Hauptstadt Europas gewählt. Die Stadt zeichnet sich u.a. durch nachhaltigen Tourismus aus und dadurch, dass in der Innenstadt keine Autos fahren dürfen. Slowenien war viel besetzt. Unter anderem durch die Römer, die Franken, Italien, Deutschland und Österreich. Der österreichische Einfluss macht sich vor allem in Ljubljana bemerkbar, da viel der Architektur an Wien erinnert. 1991 erfolgte erst die Unabhängigkeitserklärung Sloweniens. Die Amtssprache ist vor allem Slowenisch, aber zu Teilen auch Ungarisch und Italienisch.
    Man kann wandern, in Seen oder im Meer baden, Gipfel besteigen, aber auch Kultur, Feste und Trubel erleben.
    Was für ein toller Start!
    Read more