Satellite
Show on map
  • Day104

    Woodville: Matsch...

    June 24, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 11 °C

    Als wir den Imker verließen, fuhren wir weiter zur Te Mata Peak - einem Aussichtspunkt in der Nähe von Hastings. Unsere kleine Wanderung führte uns über Wiesen 🌿 und durch Wälder 🍄 und überraschenderweise fanden wir Muschelfossilien 🐚 auf der Spitze des Berges!
    Zum Übernachten hatten wir uns einen entlegenen Platz Richtung Süden in Woodville ausgesucht. Es war bereits dunkel als wir dort ankamen und so übersahen wir den ca 3 Quadratmeter sumpfigen Rasen und blieben stecken. 🚙 Natürlich war niemand anderes da um zu helfen und nachdem Chrissi sich einigermaßen mit der Situation abfinden konnte, kochte Jule uns ein leckeres Dinner. Eine Dame, die vorbei kam, lieh uns ihr Handy um den ADAC anzurufen, der uns freundlich mitteilte, dass sie uns nur aus dem Schlamm ziehen, wenn wir nicht weiter als 3m von der Straße entfernt stünden... wir schliefen also an Ort und Stelle und versuchten uns am nächsten morgen mit Hilfe von Spaten und Steinen aus unserer Falle zu befreien. Nach ca 1,5 Stunden im Matsch wussten wir, dass wir es alleine nicht schaffen würden und so lief Chrissi zur Straße und hielt das erste Auto an, das vorbei kam. Die junge Frau, die gerade unterwegs war um ihren Verlobungsring abzuholen, und 3 Kinder dabei hatte, zog uns rückwärts aus unserem Schlanmloch heraus. 🚗🚙Wir waren so glücklich und erleichtert, dass wir sie am liebsten gedrückt hätten 😊 zum Glück hatten wir noch ein paar Kekse 🍪 , die wir ihr und den Kindern geben konnten. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass Kiwis einfach die nettesten und hilfsbereitesten Menschen sind...
    Read more