Satellite
  • Day34

    O Pedrouzo

    September 24 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Spät ins Bett, wir mussten noch auf Father Steves Geheiß den lokalen Schnaps probieren. Er ist der Initatior der Aktion "Warriors on the Way", die ehemalige US-Soldaten, z B. mit PTSB auf dem Camino begleitet. Der Schnaps ist eine Spezialität der Gegend und jeder braut da seine eigene Mischung.....Gelb- transparenter Kräuterlikör. Nach 2 kleinen war ich bettreif, wen wunderts ;-). Morgens gab's erstmal einiges an Regen, so dass wir etwas später aufgebrochen sind, es war schon fast 8 Uhr und immer noch dunkel.
    Gegen Mittag wird's brechenvoll auf den Wegen, aber das ist schon fast normal. Viele nehmen auch einfach den Bus. Wichtig, dass man dann ein T-Shirt trägt: I did the Camino Frances 😂.
    Man jagt uns mal wieder um die ganze Stadt herum, hätten wir einfach die Straße genommen, wie viele andere, hätte uns das 2 km erspart. So waren es denn nun 30km und zugegeben ein toller alter Eukalyptuswald.
    Dafür haben wir aber schon ein Restaurant gefunden, das Tapas in kleineren Mengen anbietet. Und ich habe ein Geschenk für Julie gefunden, deren Geburtstag wir ja morgen Abend feiern wollen, inkl. Ankunft in Santiago de Compostela.
    Read more