Satellite
  • Day9

    Gehyptes Taormina

    June 5 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    So, heute geht's ab nach Taormina. Ein guter Tag, denn heute soll es bei uns ziemlich heiß werden und in Taormina verspricht die Wetterprognose milde 22 Grad. Nach 1,5 Stunden auf der Autobahn sehen wir schon die Gebäude hoch oben auf den Bergen, das muss Taormina sein. Schon von hier sieht es sehr beeindruckend aus - wir sind gespannt. Es gibt zwei Möglichkeiten hinauf zu kommen. Entweder man parkt unten und fährt mit der Seilbahn hoch oder nimmt das Auto und sucht einen Parkplatz. Wir entscheiden uns für letztere Variante. 🙈
    Aufwärts werden die Straße immer enger und voller. Vor uns ein riesiger Menschenauflauf, da muss wohl die Innenstadt sein. Bisher haben wir noch keinen freien Parkplatz gesichtet, also geht's weiter bergauf. Jetzt fahren wir vorbei an schönen Unterkünfte mit prächtigen Blumen in den Vorgärten und auf den Balkonen. Von hier aus sieht man auch wieder das Meer. Ein Schild zeigt den nächsten Ort an - Castelmola. Dort gibt es eine Burgruine. Kurzerhand entscheiden wir uns diese erstmal anzuschauen. Ein ganz kleines süßes Dörfchen und eine schöne Burgruine. Übrigens sind es 28 Grad. 🥵
    Parkplatz in Taormina zweiter Versuch. 😂
    Die Parkhäuser scheinen alle voll zu sein, doch dann winkt ein junger Mann. Er hat noch zwei freie Parkplätze. 🍀 Er bietet uns an den Wagen zu parken. Gute Idee, denn da wäre ich nie reingekommen. Jetzt kann es los gehen. Was wirklich blöd ist, gerade mit Kind und Buggy, es gibt nur stellenweise Bürgersteige. Erstmal müssen wir uns durch die Menschenmenge kämpfen, um in die Stadt zu gelangen - puh, geschafft. Die Innenstadt ist wirklich sehr hübsch, überall kleine, individuell Gassen mit tollen Blumen. Für uns eher uninteressant, die vielen Restaurant (leider kein veganes dabei) und die Luxusgeschäfte. Immer wieder sehen wir schöne Bauwerke, wie altertümliche Kirchen, historische Brunnen und Überbleibsel der ehemaligen Stadtmauern. Wir machen eine kleine Pause und snacken erstmal etwas. Gestärkt geht es jetzt zum antiken Theater. Die Eintrittspreise sind mit 10 Euro pro Person happig, aber wenn wir schon mal hier sind, dann nehmen wir das auch mit. Fazit, das Amphitheater ist schön, aber überteuert und man kann mit Buggy nur einen Teil sehen oder muss den Buggy die Treppen rauftragen. Zum Abschluss gibt es noch ein Eis, was auch nicht sonderlich gut geschmeckt hat. 🙈
    Resümee des Tages, Taormina ist wirklich sehr schön, aber recht überlaufen und teuer.
    Read more