Satellite
  • Day5

    Messina (Sizilien) / Auf See

    December 1, 2017 in Italy ⋅ 🌧 12 °C

    30.11.2017
    Um 9:20 haben wir verspätet in Messina angelegt. Es ist bewölkt, sehr windig und gefühlte 15 Grad.

    11:00h:
    Gegen 10:00h bin ich von Bord gegangen. Vorher habe ich noch mein "Zwangstrinkgeld" an der Rezeption auf 0 Euro setzen lassen. Ich bevorzuge, das Trinkgeld individuell in Cash zu geben. Miguel aus Honduras - der für meine Innenkabine 1177 zuständig ist- ist ein erster Kandidat. Das einzig Interessante an dieser ziemlich vermüllten Stadt ist die Aussicht auf die Meerenge zwischen Sizilien und dem Festland. Zwei auf einem Hügel liegende Kirchen bieten eine gute Aussicht. Normalerweise sind bei Kreuzfahrten die zu kurzen Landausflüge ärgerlich, aber hier in Messina definitiv nicht. Max. 2 Stunden, um sich die Beine zu vertreten sind für diese Stadt mehr als genug. Nach dem Mittagessen bin ich dann noch einmal etwas gelaufen. Aber etwas wirklich Interessantes habe ich dann immer noch nicht in der Stadt gefunden. Haken dran ....

    01.12.2017
    07:00h:
    Ich habe wieder exzellent geschlafen und setze meine "Wasserkur" konsequent fort. Nur bei den verführerischen Süßwaren kann ich noch nicht konsequent "nein" sagen. Wir kreuzen jetzt südöstlich von Sardinien mit Kurs auf Barcelona. Heute erwarten uns 15 Grad und offensichtlich ein bewölkter Himmel. Nach Barcelona kann es jeden Tag nur noch wärmer werden.

    09:30h:
    Sardinien ist jetzt an der Steuerbordseite zu sehen. Ich habe mittlerweile wieder alles angezogen, was ich dabei habe um draußen an der frischen Luft sitzen zu können - einschließlich langer Unterhose.

    17:15h:
    So ein See Tag kann lang und kalt sein. Sobald die Sonne verschwindet, ist es an Deck auf Dauer zu frisch. Auch eine lange Unterhose hilft dann irgendwann nicht mehr. Aber selbst im Inneren des Schiffs kann es echt kalt werden. Heizungen gibt es offensichtlich auch nicht. Eine Kreuzfahrt ist eben nur was für warme Gefilde. Zum Glück wird es ab morgen täglich etwas weniger kalt und ab Madeira täglich etwas wärmer.

    Editiert am 25.02.2018
    Read more