Satellite
  • Day15

    Donauwörth

    August 24, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 21 °C

    Wolfgang:
    Gegen 17:00 Uhr sind wir im Hotel „Goldener Hirsch“ angekommen. Wir bereiten uns auf drei Tage Wandern mit leichtem Gepäck vor. Das Auto werden wir am Bahnhof stehen lassen und in drei Tagen abholen und ans Etappenziel 3. Tag bringen. Dort können wir dann die Ausrüstung gem. der jeweiligen Wettervorhersage aktualisieren. Ich war bereits einmal in „Donauwörth“, da hier die letzte Wander-Etappe der „Romantischen Straße 1“ endet. Auch diese kleine Stadt hat eine typische Architektur, wie sie in diesem Teil Bayerns üblich ist. Viele Häuser auf der wichtigsten Hauptstraße wirken aber nicht wirklich alt. Wir sind noch ein bisschen durch das Städtchen geschlendert, weil wir morgen dafür keine Zeit mehr haben.

    Heidi:
    Ich bin erstmal angepisst. Ich hatte das Hotel telefonisch gebucht, auch unter dem Aspekt, im Parkhaus nebenan einen Platz zu finden. Im Hotel wird mir dann mitgeteilt, dass das Parkhaus renoviert wird. Ich hasse es, wenn nicht alles so läuft, wie ich es geplant habe. Wir können dann für den Abend in der Nähe parken. Alle Sachen aus dem Auto raus, um die Rücksäcke für die nächsten Tage zu packen. Vor dem Abendessen schauen wir uns die Stadt an, die kleiner als Dinkelsbühl und sehr überschaubar ist.

    Editiert am 12.11.2020
    Text von Wolfgang und Heidi
    ÖFFENTLICH
    Read more