Satellite
  • Day10

    San Francisco Day 1

    September 16, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Schon bei der Einfahrt nach San Francisco waren wir mehr als erstaunt darüber wie hügelig die Stadt doch ist. Ich war jedenfalls sehr froh darüber nicht mit unserem großen Mietauto in die Stadt fahren zu müssen, das lag aber auch an der mehr als schlechten Parksituation in San Francisco. Erleichterung machte sich breit als das Auto im Parkhaus war. Als erste Sehenswürdigkeit wurde Chinatown angesteuert. Die Stadt in der Stadt ist ein unaufgeräumt wirkendes, exotisches Viertel, indem man sich fühlt als wäre man wirklich im Reich der Mitte und nicht in den USA. Weiter ging es die Grant Ave entlang Richtung Bay. Dort schlenderten wir über den Pier 39. Hier ist die Kombination aus Kitsch und Kommerz sehr ausgeprägt. Neben Kinderkarussell und einer Bühne für Straßenkünstler findet man Schnellimbisse, Souvenirshops, Pizzerien, Eisdielen sowie überteuerte Gourmettempel. Die größte Attraktion des Piers ist allerdings eine Seelöwenkolonie, die sich hier stadtnah niedergelassen hat.Read more