8 Monate work & travel👀 mal schauen was so passiert
  • Day21

    falling into your ocean eyes

    November 24, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 23 °C

    Was gibts zu erzählen? Naja irgendwie bin ich so ziemlich hier angekommen und es passiert nicht mehr jeden Tag irgendwas interessantes. Außer heute, da bin ich zum Strand gelatscht. Zum Tahunanui Beach um genau zu sein. Echt ultra schön. Zu fuß ist es ungefär eine Stunde zu laufen, aber man läuft sehr viel an der Küste entlang und hat einen hammer Ausblick!!😍
    Ich habe den schrecklichen Fehler begangen mir noch mal alle Folgen von Pretty Little Liars anzugucken und damit bin ich seit gut drei Tagen beschäftigt😂😂
    Read more

    Traveler

    Das sieht doch richtig nach Urlaub aus 😎🌞🏄‍♀️!! Viele Grüße von Heike und mir, wir sind jetzt auch im 🧳 zum ⛷🎿🍻

    11/24/19Reply
    Traveler

    Sehr schön😍

    11/24/19Reply
    Traveler

    Wow, schön großer Strand! Ich habe diese Woche den Wintermantel rausgeholt. 😩

    11/24/19Reply
    Traveler

    Ja echt. Glühwein statt kühlender Getränke ist angesagt🎅

    11/24/19Reply
     
  • Day70

    Tanzt du noch einmal mit mir?

    January 12, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Hallo? Ist da noch wer?👀
    mich gibts übrigens auch noch👋🏼😂👋🏼
    In Nelson ist nichts sonderlich spannendes mehr passiert. Ich habe mich mit Emily, einer Amerikanerin angefreundet und wir haben uns jeden Morgen zum Kaffeetrinken getroffen und sind danach durch die Stadt gewandert. Wir waren immer im Zumo Coffee house, wirklich sehr zu empfehlen. Alle Angestellten bestehen mitlerweile darauf, uns beim Vornamen zu nennen, weil wir so regelmäßig da sind. 😂😂😂
    Das war so ziemlich der Inhalt der letzten paar Wochen😂
    Hier ein paar Dinge, die wir gemacht haben:
    -Frozen II im Kino gucken
    -Minigolf spielen
    -zum Strand gehen
    -Eis essen
    -spontan in Unterwäsche im Fluss schwimmen gehen
    -thriftshoppen!!! (sehr, sehr viel) (mein Rucksack wird zu klein)
    Weihnachten und Neujahr waren irgendwie nichts besonderes. An heilig Abend haben wir uns ein 'teureres' Frühstück (mit Eiern und Bacon) gegönnt und haben Kekse gebacken.
    Neujahr war wirklich unspäktakulär, weil die Neuseeländer das nicht wirklich feiern. Ich bin mit 3 anderen Mädels aus dem Hostel zum Centre of New Zealand gelaufen, um uns von da aus das Feuerwerk anzugucken. Wie sich herausstellt ist das Feuerwerk keine 30 Sekunden lang und dann gehen alle nach Hause.😐🙄😂
    Die Arbeit im Hostel war auch super entspannt und ich kann mir gut vorstellen noch mal nach Nelson zu kommen und wieder im YHA zu arbeiten.
    Weitere Infos folgen!!
    Read more

  • Day71

    lass die Musik an

    January 13, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 19 °C

    Montag, 13. Januar 2020
    heute geht das reisen endlich los!!! Und wie zu erwarten sind 16 von 24 Leuten im Straybus natürlich aus Deutschland😂
    Der erste Zwischenstop ist für zwei Nächte in Marahau. Hier ist nicht sonderlich viel passiert. Es war ein sehr entspannter Tag in der Sonne mit viel lesen. Ist auch ein totales Funkloch. Um 7 uhr morgens am 15. Januar sollte dann der nächste Bus nach Franz Josef fahen, aber unser Busfahrer ist einfach nicht aufgetaucht, deshalb musste ein anderer spontan einspringen und wir sind erst um 8 uhr los gefahren🤷🏽‍♂️Read more

  • Day73

    burn the house down

    January 15, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 13 °C

    Franz Josef Glecier, wirklich sehr schön. Eigentlich wollten wir gerne einen Heli-Hike machen. Dabei fliegt man mit einem Helikopter zur Spitze des Gletschers und kann dann da ein bisschen rum wandern bis man wieder runter fliegt. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und alle Gletscher Aktivitäten wurden abgesagt☹
    Dafür haben wir dann einen Wellnesstag eingelegt. Angefangen mit bis 10 uhr ausschlafen. Dann alle zusammen in den Pool der Hostelanlage und gaaaanz entspannt duschen gehen. Anschließend ein kleiner Spaziergang am Fuß des Gletschers und abends auf zum Pizza Fest. Das ist ein all you can eat Pizza buffet vom Hostel mit einem Drink an der Bar gratis!!! (hier haben sie sogar eine Happy hour, die in Neuseeland sehe selten ist).
    Alles in allem ein sehr angenehmer und gelungener Tag😊🍺
    Read more

    Traveler

    Das sieht toll aus! Seltsamerweise wurden mir alle Deine letzten Beiträge jetzt gerade erst signalisiert. FindPenguins hat wohl Winterschlaf gehalten.

    1/18/20Reply
    Traveler

    neee, ich hab' die tatsächlich gerade erst geschrieben und hochgeladen, aber ich habe das Datum angepasst😂

    1/18/20Reply
    Traveler

    Ja gut, das erklärt es. 😂

    1/18/20Reply
     
  • Day75

    when the party's over

    January 17, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

    Nächses Ziel Wanaka. Leider nur für eine Nacht, aber es wäre eine längere Zeit deutlich wert. Es ist für mich wirklich unglaublich wie die Leute es schaffen in diesen Städten im Süden zu leben. Sie sind ja sehr schön, aber im Umkreis von einer Stunde (sehr schneller) Fahrt befindet sich einfach NICHTS. Absolut gar nichts. Es gibt die Stadt und dann nichts. Dort zu leben könnte ich mir auch nicht vorstellen. Aber gut, jedem das seine.
    Unseren einzigen Abend in Wanaka haben wir dann zusammen am See verbracht, bei kuschligen 27°C😊🌞
    Es ist echt faszinierend, wie man schwitzend am Strand liegt und gleichzeitig einen guten Ausblick auf die Schneebedeckten Berggipfel hat.
    Bevor wir dann morgens weiter gefahren sind habe ich mich tatsächlich von ein paar Leuten dazu breitschlagen lassen auf einen Berg zu wandern... super. Die Aussicht war aber wirklich sehr schön.
    Read more

    Traveler

    Das sieht echt super aus😍

    1/18/20Reply
     
  • Day76

    100 bad days made 100 good stories

    January 18, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

    Nunja... Ganz eventuell wäre es möglich, dass bestimmt 10 Leute im Bus keine Unterkunft für heute Nacht bekommen haben... Ganz eventuell bin ich eine davon...😅😅 aber nur rein hypothetisch natürlich😂
    Aber ne, Spaß bei Seite, ich teile mir für eine Nacht ein richtiges Bungalow mit Küche und Badezimmer und allem drum und dran mit 3 anderen Deutschen, die auch kein Hostel mehr bekommen haben. Ich muss schon sagen man könnte sich fast dran gewöhnen. Kostet dafür aber auch 50€ pro Person pro Nacht😂 Aber für eine Nacht ist das schon ok und ab morgen haben wir auch alle ein Zimmer in einem Hostel🙆🏽‍♂️
    Scheinbar ist hier heute ein großes Konzert und deswegen sind alle Hostels und Motels komplett ausgebucht.
    Da wir eigentlich nicht so viel Geld für eine Nacht ausgeben wollten, haben wir auf der Fahrt schon mal ein bisschen gebrainstormed. Das ist eine Liste meiner Favouriten:
    -eine Bartour machen, sich besaufen und die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen
    -eine Luftmatratze kaufen und im Park schlafen
    -ins Hostel schleichen und da auf einer Couch pennen
    -in Gepäckfach vom Bus verstecken (der ist leider weiter gefahren, deswegen konnten wir da auch nicht drin bleiben)
    So viel zum Thema mit Stray (das Busunternehmen mit dem ich reise) ist einem immer ein Bett garantiert.😒😒
    Die App mit der man alles von Bussen über Hostels zu Aktivitäten bucht lässt auch zu wünschen übrig. Ständig hängt sie sich auf oder bucht einfach nicht das was man ausgewählt hat... Aber auch das lässt sich überstehen und alles, was wir zu sehen bekommen ist schon ein ganz guter Ausgleich. Auch wenn ich finde, dass der Preis dafür zu teuer ist. Ich habe für 12 Monate, beide Inseln 1200$ bezahlt und das war auch noch um gut 400$ runtergesetzt. Der Busfahrer hat auch erzählt, dass er es viel besser fand, als die Busfahrer noch alles organisiert haben und es die App noch gar nicht gab.
    Aber hey jetzt bin ich in Queenstown und der Spaß kann richtig los gehen👍🏼
    Ich habe für morgen schon was sehr schönes geplant, das wird super (ist aber noch ein Geheimnis👀)
    Read more

    Traveler

    Oh ja, da könnte ich es auch aushalten. 😁

    1/18/20Reply
    Traveler

    Also ich hätte Variante 1 mit den Bars genommen🍸🍹🍹🍹🥂🥂🍻🍺

    1/18/20Reply
    Traveler

    Unsere Nachbarschaft erzählt übrigens ständig, dass sich alle schon total freuen, wenn wir in 1 1/2 Jahren alle nach Neuseeland fliegen, weil Wetters Tochter dann dort heiratet😏🙄🤯

    1/18/20Reply
    2 more comments