Sardinien kennen und lieben gelernt
  • Day1

    Werder/Havel

    June 27 in Germany ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir waren lange unschlüssig wohin unsere Tour mit dem Bus gehen soll. Spontan entschieden wir uns, am Mittag an der Schranke in Werder, nach Sardinien zu fahren, wir weinten fast vor Freude. Schnell packten wir Sachen und starteten abends "ab in den Süden".Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    1. Übernachtung im Gewerbegebiet

    June 28 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Unsere 1. Nacht verbrachten wir neben einem Hotel im Gewerbegebiet, bei Bayreuth.
    Am Wasserkanister putzen wir Zähne und dann schliefen wir schnell ein.
    Morgens strechte ich mich mit ein paar Yoga Einheiten neben dem Bus und dann starteten wir Richtung Österreich.Read more

  • Day2

    Paddeln auf dem Achensee

    June 28 in Austria ⋅ ☀️ 25 °C

    Auf einem Campingplatz am See haben wir die SUP Boards aufgepumpt und sind auf dem wunderschönen Achensee gepaddelt, Hinweg war super, erstmal im Strandbad Burger gegessen, dann kam krasser Wind auf, der Rückweg war sehr anstrengend. Aber geschafft kamen wir am Bus an, ließen etwas Luft aus den Boards und befestigten sie mit Eisenstangen auf dem Dach und ab ging's Richtung ItalienRead more

  • Day3

    Paddeln auf dem Gardasee

    June 29 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Wir sind heute 30 Jahre ein Paar. 😍
    Morgens sind wir in den Norden vom Gardasee gefahren, schön am See entlang. Dort wollten wir paddeln, als wir am Ufer standen mit unseren Boards und nur Wind und Wellen sahen, mussten wir passen. Wir fuhren zurück und haben in Peschiera eine schöne Paddeltour unternommen, zur Abkühlung ging es oft ins Wasser.Read more

  • Day4

    Schiefer Turm in Pisa

    June 30 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir übernachteten gratis auf einem Stellplatz und fuhren morgens gleich ans Meer, natürlich musste ich gleich ins Wasser springen, anschließend bestaunten wir den schiefen Turm in Pisa. Dann ging es endlich zur Fähre.... nach Sardinien.Read more

  • Day4

    Fährfahrt ab Piombino

    June 30, Tyrrhenian Sea ⋅ ☀️ 27 °C

    Wir fuhren mit großer Vorfreude auf die Mobyline Fähre und wollten am Pool liegen, er war leider geschlossen. Wir konnten auf Liegesitzen sitzen und auch duschen. Teilweise haben wir die Überfahrt auf dem sehr windigen Deck verbracht.
    Abends kamen wir auf Sardinien an und buchten gleich den Rückweg um. Wir entschieden uns lieber nachts mit Kabine nach Genua zu fahren,dann ist es nicht so weit nach Frankreich.
    Read more

  • Day5

    1.Nacht auf Sardinien

    July 1 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Der ausgesuchte Stellplatz war uns zu einsam und wir entschieden uns für einen Campingplatz am Meer. Ich war begeistert, dass ich vom Bett das Wasser sehen konnte.
    Abends ging es ins Meer und morgens auf's Board.
    Gegen Mittag sind wir in einen kleinen Nationalpark gefahren, haben dort gepicknickt und schöne Stunden am Strand verbracht.
    Mit frischem Obst und Gemüse vom Wagen fuhren wir dann in ein sehr schönes und preiswertes Hotel. Das Highlight war eine Küche auf dem Balkon. Dort kochte ich Tortellini aus der Kühltecke mit Tomatensauce aus dem Glas.
    Abends durfte ein Bad im Meer nicht fehlen.
    Read more

  • Day6

    SUP Tour mit Höhlenbesichtigung

    July 2 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Die Parkplatzsuche war schwierig, aber langes Suchen hat sich gelohnt, wir fanden den perfekten Platz um die Boards ins Meer zu lassen. Was für ein kristallklares Wasser, unglaublich, wir waren mega begeistert. Toll, auch die Höhlen zu erkunden. SUPer Tag.
    Nach vielen verbrauchten Kalorien gönnten wir uns ein Essen am Strand.
    Read more