Yvettiii

Joined September 2019Living in: Stuttgart, Deutschland
  • Day16

    Casa del Mundo/San Juan La Laguna

    October 18 in Guatemala ⋅ 🌧 23 °C

    Nach einem großzügigen Frühstück mit fantastischem Ausblick geht es per Boot Richtung Casa del Mundo. Das ist ein ganz kleiner Ort mit schönem Restaurant und ganz verwinkelten Ecken zum entspannen, essen, schwimmen und schöne Fotos machen :) bevor es anfängt zu regnen, fährt man nach San Juan La Laguna, unserem Übernachtungsort in der Gastfamilie. Der Ort lebt von verschiedenen Organisationen, die wir auch besucht haben. Dazu gehören unter anderem eine Textilorganisation, Kräuterheilkunde wie die Maya sie praktiziert haben, eine Gallerie und einen Honigladen und Schokoladenladen. Durch den Kauf der Waren unterstützt man die Familien vor Ort.
    Unsere Gastfamilie hatte einen kleinen Sohn namens Eric, der direkt alle Süßigkeiten vernichtet hat :D nach dem Abendessen saßen wir noch lange mit dem Gastvater zusammen und haben mit Pati ihren wenigen Spanischkenntnissen versucht, so viel zu erzählen wie möglich :D durch Englisch und Französischkenntnisse habe ich sogar fast alles verstanden, was er erzählt hat, auch ohne Übersetzung:)
    Es war eine super schöne Erfahrung, zu sehen, dass man trotz verschiedener Länder, Kontinente und Kulturen doch dieselben Werte teilt!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Panajachel

    October 17 in Guatemala ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute ist wieder Reisetag:) wir werden für 2 Nächte an den See Atitlan fahren und auch eine einheimische Familie besuchen, ich bin gespannt! Aber zunächst einmal startet man mit einem Geburtstagskuchen und einer Piñata, setzt sich in den Bus, wird von der schwer bewaffneten Polizei angehalten und die Pässe werden kontrolliert (wir sind alle legal hier juhu!) Und macht dann halt an einem wunderschönen Restaurant. Das Eichhörnchen gehört anscheinend zum Personal, so zuvorkommend es für die Fotos posiert hat:D nach knapp einer Stunde im Gebirge hat man dann auch Panajachel erreicht, unser Ziel für diesen Nachmittag/Abend. Man schlendert durch die Straßen und bewundert die Schmuckstücke, freundet sich im Restaurant mit einer kleinen schwarzen Katze an (so süß!).
    Leider ist die Katze irgendwann zu verspielt und attackiert dich mit ihren Krallen. Zum Glück war ich nicht die einzige, Daniel und ich sind nun Blutsbrüder, danke kleine schwarze Katze!

    PS: Pasta als Strohhalm, wie cool ist das bitte?
    Read more

  • Day14

    Antigua Guatemala

    October 16 in Guatemala ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute war ein Tag zum ausschlafen :) da es die ganze Nacht und den morgen über geregnet hat, sind die meisten erst gegen 10 frühstücken gegangen. Anschließend sind manche los, um einen Vulkan nächster Nähe zu sehen! Die meisten jedoch sind wegen des schlechten Wetters geblieben und haben die Stadt erkundet. Es gibt viele kleine süße Läden hier, antike Häuser und man sieht sogar den Vulkan von der Stadt aus Rauchwolken in die Luft schießen :)
    Die Menschen hier verkaufen viel selbstgemachtes, es gibt viele Märkte und super süße Läden zum essen!
    Nach einem langen Tag in der Stadt sitzt man noch bei einem leckeren Tortilla mit Guacamole zusammen, trink Cerveza und freut sich auf den nächsten Tag!
    Read more

  • Day13

    Ewig lange Busfahrt

    October 15 in Guatemala ⋅ 🌧 18 °C

    Heute war wieder Reisetag. Diesmal allerdings keine 2 oder 3 Stunden, sondern 8! Zum Glück hatten wir einen privaten Bus, denn öffentliche Verkehrsmittel kann man hier gänzlich vergessen :D nach einem kurzen Stopp in einem Restaurant mit super guten Essen kommt man irgendwann in Guatemala City an. Guatemala City ist mittlerweile die 4te Hauptstadt, die das Land hat. Es ist ein ziemliches Ghetto, mit viele Firmen und vielen alten amerikanischen schulbussen, die umgebaut und dekoriert wurden :D dort herrscht wir immer Stau, also standen wir natürlich auch eine Stunde in der Stadt. Abend in antigua angekommen, hat es immernoch geregnet. Es war super kalt für Mittelamerika und somit sind wir in ein Restaurant gegangen, welches leckere und warme Suppe serviert. Mit Reis und Kartoffel schmeckt das ganze und wärmt schön :)
    Das Hostel war leider auch nicht auf die Kälte vorbereitet, weswegen ich zum ersten mal hier (und hoffentlich zum letzten!) Unter 3 decken geschlafen habe :D sowas wie ein langer Schlafanzug existiert in meinem Reisegepäck nicht :D
    Read more

  • Day12

    Rio Dulce -> Geburtstagsparty!

    October 14 in Guatemala ⋅ 🌧 24 °C

    Heute hat Arun Geburtstag! Unser Teamleader hat eine Torte und eine Piñata organisiert und abends gab es eine super Party! Leider hat es die Nacht und den Großteil des Tages durchgerechnet und die Ausflüge wurden gestrichen :( deswegen haben wir einen Buchclub sowie eine Spielarrna gegründet! Abends gab es auch noch eine Runde Poker mit den gesammelten Süßigkeiten der Piñata :D
    Morgen ist wieder Reisetag, diesmal allerdings 8 Stunden...mal sehen ob wir heil ankommen :P
    Read more

  • Day11

    Rio Dulce

    October 13 in Guatemala ⋅ 🌧 23 °C

    Nach einer langen Partynacht trifft man sich erst um 9 in der Lobby und fährt nach Rio Dulce. Hier hat man ein super süßes Hotel und fühlt sich wie in den Flitterwochen :D Da aber die Regensaison anfängt, verbringt man den Nachmittag an der Bar beziehungsweise im Restaurant:)

  • Day10

    Tikal/Flores

    October 12 in Guatemala ⋅ ⛅ 25 °C

    Anschließend fährt man nochmals 40 Minuten und kommt dann am Zielort an :) Flores ist ein kleiner Ort in Guatemala und wir durften die Nacht in einem Hotel am See verbringen :)
    Samstag abend ist Party Abend! Also schick anziehen, essen gehen und die Happy Hour nutzen und nichts wir los in den Ghetto Club der Stadt! In dem nur spanische Musik läuft, es brechend voll ist und die Luftfeuchtigkeit bei 300% liegt, dass man nur beim Anblick der Tanzfläche schwitzt :D es war ein super schöner Abend!

    Und an dieser Stelle mal ein riesen Dankeschön an diejenigen, die diese Reise mit mir unternehmen und zu einem unvergesslichen Abenteuer machen! ♡

    PS: das sind die besten Nachos, die ich bis jetzt gegessen habe!
    Read more

  • Day10

    Tikal

    October 12 in Guatemala ⋅ ⛅ 31 °C

    Reisetaaaaag
    Damit man all die geplanten Sachen auch unter einen Hut bekommt, trifft man sich um 6 (!) Uhr in der früh in der Lobby, packt sein Zeug in den Bus und ab geht's zur Grenze von Belize/Guatemala. Nach einem neuen Stempel im Pass (juhuuuu) setzt man sich in den Bus und holt auf dem Weg nach Tikal seinen persönlichen Tourguide ab :)
    Gegen 10 Uhr ist man dann in Tikal, einer der größten Maya Ruinen (Städte?) In Mittelamerika. Der Nationalpark ist riesig, es gibt wunderschönen Dschungel mit verschiedenen Tieren (Affen, Füchse, Vögel, sogar Jaguars!) Und die wundervollen Tempel der Maya.
    Wir hatten mega Glück, denn an genau dem Tag feierten die Einheimischen ein Fest in dem Park, trugen ihre Kleidung und spielten Musik! Es war mega spannend zuzuschauen! Auch die Ruinen (manche kennen sie aus Star Wars:D) sind beeindruckend! Doch all die Stufen mit Muskelkater vom Höhlenklettern? Kein Vergnügen, jedoch wirken sie wie ein Konterbier :)
    In jeder Gruppe gibt es immer einen Clown, der die anderen nervt und dem Guide nicht zuhört beziehungsweise schon wo anders ist mit seinen Gedanken, habe ich recht? Naja, bei uns in der Gruppe hat sich niemand für diesen Job gefunden, also hat unser Teamleader die Aufgabe in die Hand genommen und alle anderen mit einem Stock am Hals/Arm/Bein gekitzelt, um anschließend zu lachen, wenn alle sich kratzen oder schlagen, weil sie denken es sind Moskitos:D
    Nach all der Anstrengung und den witzigen Momenten, in denen man als blonde europäische hellhäutige junge Frau angestarrt wird und sogar gefragt wird, ob man ein Foto machen kann (Barry aus Irland hat den Vogel abgeschossen und wurde sogar von Mädchen mehr oder weniger angehimmelt für das Foto :D) fährt man zum Mittagessen an einen wundervollen See, wo das Restaurant einen eigenen Zugang hat und selbstverständlich einen Swimming Pool.
    Da momentan die Regensaison beginnt, kam es teilweise zu heftigen Gewittern, blitzen und auch kurzzeitigen Stromausfällen, dich davon lässt sich hier niemand irritieren:)
    Read more

  • Day9

    Crystal Cave

    October 11 in Belize ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute war wieder Ausflugtag! Zum ersten mal seit langem habe ich eine lange Hose und Wanderschuhe angehabt, denn es ging in eine alte Maya Höhle! Der Weg hin zur Höhle war eine 45 Minuten Wanderung durch den Belize-Dschungle, was für manche schon abenteuerlich sein kann. Doch als wir dann am Höhleneingang standen, war die Wanderung nichts mehr dagegen:D über verschiedene Steine, Schluchten und enge Gänge ging es ziemlich tief in die Höhle rein. Manche Gänge waren so eng, dass man sogar den Rucksack absetzen und durchkrabbeln (Oder eher auf dem Bauch robben) müsste. Nichts für schwache Nerven! Nach 5 Stunden in der Höhle, die ohne Licht in totaler Dunkelheit endet (man sieht nicht mal seine eigene Hand vor dem Gesicht!) War man froh und mega stolz, wieder draußen zu sein :)
    Nach einem Bad in einem kleinen süßen Teich gab es Tortillas mit verschiedenen Zutaten und selbstverständlich Rum Punsch! Yummy!
    Morgen ist wieder Reisetag, diesmal allerdings mit Sightseeing!
    Read more

  • Day7

    Mann über Bord!

    October 9 in Belize ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute war Chilli Milli Belizien Style angesagt:)
    Ein Teil der gruppe hat sich nach dem Ausschlafen auf den Weg gemacht und Kajaks ausgeliehen, mit denen wir um die Insel gepaddelt sind :) Da diese durchsichtig sind, hat man auch gleichzeitig einen Schnorcheltrip inklusive! Und sieht Seepferdchen! Und Seesterne!
    Leider wurde ich bei dieser Tour von einem Hai angegriffen, Tim und Daniel wollten mich retten, sind dabei aber leider gekentert, ich habe ein dickes Auge davon getragen. (Spaß, der Hai war ein doofer Moskito, die beide sind aber wirklich gekentert :D)
    Anschließend ging es gemütlich an den Strand...
    Nach einem leckeren Curry zum Abendessen und einem kurzen Briefing, wie demie Tour weiter verläuft, geht es ab ins Bett denn morgen ist wieder Travel Daaaaaay
    Bye Meer, hello Festland!
    Read more

Never miss updates of Yvettiii with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android