Satellite
  • Day20

    Joshua Tree Nationalpark

    October 11, 2017 in the United States ⋅ 🌙 22 °C

    Nach der warmen Nacht waren wir am Morgen trotzdem irgendwie fertig. Langsam schlauchen die Nächte im Auto, die Temperaturschwankungen und vorallem die mittlerweile gefahrenen 3100 Meilen (~5000km). Wir haben kurz überlegt in Lake Havasu City zu bleiben und ein Strandtag einzulegen, uns denn aber doch für das komplette Gegenteil entschieden. Also machten wir uns auf dem Weg in den knapp 200 Meilen entfernten Joshua Tree Nationalpark. Unseren Zeltplatz haben wir im Hidden Valley gesichert. Den letzten Platz, zum Glück. Denn nach uns kamen noch gefühlte hundert Autos, die nicht mehr das Glück hatten einen Zeltplatz zu finden. Nach dem Mittagessen machten wir uns dann mit dem Auto auf dem Weg zum höchsten Punkt im Nationalpark. Danach sind wir den 10km langen Lost Horse Trail gewandert, der vorbei an vielen Joshua Trees, dann über die Berge, wobei wir 200 Höhenmeter zurück gelegt haben, und vorbei an verschütteten alten Goldmienen ging. Völlig k.o. ging es dann wieder zum Lager und bei einigermaßen guten Temperaturen ins Bett.Read more