Satellite
  • Day2

    Hauptstrand

    June 30 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute mach ich mich auf die nähere Umgebung zu erkunden. Erstaunlicherweise haben -obwohl ich vermutet habe, dass Borkum auch eine Touristen-Hochburg ist- nicht ALLE Geschäfte geöffnet, was der Insel bei mir ein paar Sympathiepunkte einbringt. Immerhin haben aber die Geschäfte offen, in denen ich alles das bekomme, was ich zu Hause vergessen habe (Sonnenhut, kleine Handtasche, Erdbeeren für die Nachmittagspause.

    Die Stadt ist eher geruhsam unterwegs, es herrscht nicht so ein wuseliger Betrieb wie auf Norderney oder sogar auf Juist, noch mehr Pluspunkte. Also auf zum Strand.
    Der ist ellenlang und unterteilt in Badestrand und den großen Rest. Am Badestrand sind natürlich die bekannten Strandhütten zu finden; es wäre auch kein Problem eine zu mieten, es gibt mehrere Anbieter. Heute geht es mir jedoch nur darum ein paar schöne Fotos zu machen un die Füße ins Wasser zu tauchen. Zum Schwimmen wäre es mir zu frisch. Die Sonne scheint zwar recht gut (ich bin froh, dass ich das Eincremen nicht vergessen habe) aber der Wind ist ganz schön frisch.

    Am Abend mach ich noch einen Spaziergang zum Strand, trinke mein erstes Flens und gönne mir eine Portion Matjes in Hinnis Strand- Oase. Hier scheint das beliebteste Getränk ein Sanddornlikörchen zu sein. Auf jeden Fall kann man dort unkompliziert einen Sundowner zu sich nehmen
    Read more