June 2016
  • Day22

    Earth Wind and Fire - und Stechkletten

    June 26, 2016 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    frei interpretiert in: Staub, Wind und Feuerwerk. Und Stechkletten.
    Unser nächster Platz liegt in Sichtweite zum Montgrí , in dessen Nähe wir ja schon mal Halt gemacht haben.
    Der Platz ist riesig und es gibt noch viele freie Stellplätze. Wir suchen uns nach einer Begehung zielsicher den schlechtesten aus. Direkt an der hochfrequentierten Strasse, kaum Schatten, noch weniger Windschatten, neben dem klirrenden Altglascontainer.
    Nachdem wir alle Heringe und Seile zur Zeltsicherung verbraten und ein zusätzliches Sonnensegel für ein wenig Schatten gestellt haben, bessert sich die Laune langsam. Allerdings nur bis die Knallerei zur Feier der Sommersonnenwende startet - so ungefähr ab 17h.
    Die Noche de San Juan wird in spanischen Küstenstädten gefeiert wie Silvester in Neukölln . Dazu die echt steife Brise, die man bei DEM spanischen Kite- und Windsurf-Hotspot eigentlich hätte erwarten können. Trotzallem überstehen wir die erste Nacht.
    Was aber wirklich nervt sind die Milliarden Stechkletten überall auf dem Boden (keine Ahnung wie die Dinger heißen). Wir können keinen Schritt barfuß machen und Bruno muss artig auf seiner Spieldecke bleiben. Was ihn zusehends nervt. Auch Caros neuer Besen ist keine Lösung, da 2 Minuten später alles wieder vollgeweht ist.
    Zum Glück ist der Strand der Knaller und auch an der Poolanlage kann man gut relaxen. Daher bleiben wir länger als gedacht und vertrödeln einfach die Tage. ....
    Unsere britischen Nachbarn schenken uns aus Frust über den Brexit ihren Klapptisch, der sie seit 25Jahren treu begleitet - der würde Ihnen jetzt auch nicht mehr helfen.
    Das Achtelfinale Deutschland-Slowakei ist Brunos erstes komplettes Fußballspiel. Aber auch das verläuft nicht ohne Tränen. Beim 1:0 durch Boateng erschreckt ihn der laute Jubel der zahlreichen Deutschland Fans. Das Tor kam aber auch wirklich sehr überraschend.
    Und Morgen geht die wilde Fahrt auch schon wieder weiter 8)
    Read more

  • Day17

    Nach Regen folgt Sonne II

    June 21, 2016 in Spain ⋅ 🌙 21 °C

    Paar aus Kiel beim Pizzabäcker kennen gelernt. Manche Menschen sind einem ja sofort sympathisch - was man 2 Minuten später gar nicht mehr nachvollziehen kann. Erst nett, dann aber sehr schnell nervig. So wie die Eltern sind auch die beiden niedlichen Töchter 3+5: "Guck mal, ich kann Brunos Finger umdrehen...." Zum Glück ist Bruno so ein ausgeglichener Typ.
    Nach nicht enden wollendem Smalltalk bekommen wir aber zumindest einen Tipp für einen guten Campingplatz in der Ecke wo wir als nächstes hin wollen. Hat sich das freundlich sein doch noch gelohnt. Und los geht die Fahrt…
    Read more

  • Day16

    Nach Regen folgt Sonne

    June 20, 2016 in Spain ⋅ 🌙 20 °C

    Nach dem zwar netten und entspannenden Zwischenstop im Hotel freuen wir uns wieder auf das Campen unter freiem Himmel. Und das Wetter ist endlich auf unserer Seite: die nächsten Tage nur Sonnenschein!
    Wir fahren zum Tamarit Park Resort. Das krasse Gegenteil zu unseren bisherigen Plätzen. Riesengroß mit Einkaufsläden, Restaurants und Animation. Und aufgrund von spanischen Feiertagen/Ferienwochen rappeldicht.
    Nach 3h warten finden wir doch noch einen super Platz: groß und mit genug Schatten durch Platanen und Kiefern. Und sogar mit eigener Riesen-Ananas 🍍.
    Der Platz ist allerdings ziemlich laut - eine liebevolle Eigenart spanischer Großfamilien. Das ändert sich aber schlagartig als am Sonntag Abend auf einmal 30% der Camper wieder abhauen. Ab jetzt steht ENTSPANNEN an.
    Bruno planscht weiterhin lieber im Pool (seinem privaten oder dem öffentlichen) als im Meer, futtert Baguette wie ein Weltmeister und lässt sich Tomate & Wassermelone schmecken. So langsam entwickelt er aber auch Futterneid bei Eis und Gegrilltem. Mal schauen was die nächsten 4 Tage hier noch so passiert - länger konnten wir den Platz leider nicht buchen......
    Read more

  • Day14

    Camping > Glamping > Hilton

    June 18, 2016 in Spain ⋅ 🌙 14 °C

    Und wieder einmal drängt uns das nasse Wetter zur Weiterfahrt Richtung Süden. Da der nächste Stop trotzdem verregnet sein wird, bucht Caro uns für eine Nacht ein Zimmer: "Ist ein kleines günstiges Hotel in der Nähe von Barcelona - nichts Besonderes."
    Die Wirklichkeit ist eine andere: das Double Tree by Hilton ist ein 4 Sterne Designhotel mit Spa und Golfplatz. Da hat die Kleeberg wieder mal ein Schnäppchen gemacht, denn günstig war die Übernachtung tatsächlich 8).
    Bevor wir Einchecken machen wir noch einen kleinen Stadtbummel durch Terrassa und einen Zwischenstop bei Decathlon - Brunos Schwimmoutfit war doch schon ein wenig auf Spannung 8).
    Um uns herum im Hotel nur schicke Leute in Abendkleidern und eine komplette Hochzeitsgesellschaft. Da lassen wir uns natürlich nicht lumpen und ziehen frische Klamotten und geschlossene Schuhe an.
    Nach endlosem Duschen und einer entspannten Nacht verlassen wir die Welt des Luxus und gehen erst mal standesgemäß bei MC Donalds frühstücken. Und nach heftigen Hagelschauern scheint nun auch wieder die Sonne ☀. ..
    Read more

  • Day13

    Viva España

    June 17, 2016 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Auf der Flucht vor dem französischen Regen hat uns die Reise nach L'Estartit an die Costa Brava geführt.
    Bruno ist sofort der Liebling an der Rezeption. Die Betreiber sind nämlich stolze Großeltern von Kim (spanische Kurzform von Joachim), der nur 7 Tage jünger ist. So gibt's jedesmal es lautes "BRUNO" am Eingang.....
    Auch hier in Spanien erwischt uns Sturm und Regen. Aber so erfüllt sich Caro ihren sehnlichsten Wunsch: sie kauft sich einen Besen und kann endlich das Zelt ausfegen.
    Der Platz hat zwar einen kleinen Kinderpool aber Bruno zieht es bei der Wassertemperatur vor im Hallenbad baden zu gehen - so ein Weichei.
    Nach dem lastminute Sieg der Engländer über Wales muss Bruno bitterlich weinen. Er hat also eher ein Herz für die Underdogs - gut so. Vielleicht lag es allerdings auch am lautstarken Gegröhle der englischen Camper 8)
    Read more

  • Day9

    Camping am Weingut

    June 13, 2016 in France ⋅ ☀️ 26 °C

    Nach einer verregneten Fahrt sind wir in Crespian gelandet auf einem ruhigen kleinen Campingplatz mit Weingut. Hier gibt es eigentlich nichts außer einem Pool und Holländern.
    Zum Glück haben wir es irgendwann geschafft den ausschließlich in Deutschland zu empfangenen Livestream der ARD zu knacken und konnten Schweinis sensationelles Comeback sehen.
    Bruno war zum ersten Mal im Pool. Aber wieder nur mit dem Füßen. Dafür findet er Trampolinspringen großartig. Und er hat ein Baguette getragen!
    Read more

  • Day7

    Ferien auf dem Bauernhof

    June 11, 2016 in France ⋅ 🌧 18 °C

    Bienvenue en France. Da es Hunde und Katzen regnet, übernachten wir bei Fabienne und Jean-Luc in Laperrière-sur-Saône. Der umgebaute Bauernhof heißt Bécassine et Ficelle - so wie der Esel und der Hund vom Hof. Außerdem gibt es noch Hühner, Gänse, Kaninchen, eine Katze und eine Ziege. Bruno bekommt noch einen von Fabienne selbstgemachten Teddybären (Brúno).Read more