Satellite
  • Day59

    Rio: Mercado Laranjeiras/ Arte(12.03.17)

    March 12, 2017 in Brazil ⋅ ⛅ 32 °C

    Den Grossteil des Tages verbrachten wir gemeinsam mit Rafaela und Ihren brasilianischen Freunden in einer Bar in der Naehe eines touristenfreien Markts in “Laranjeiras”. Dort gab es “Musica Choro ao vivo”. Anschliessend waren wir bei der Strassenbahnstation nach “Santa Teresa”. Da diese geschlossen war gingen wir im “Centro” in das “Museu de Belas Artes” ohne Eintritt zu zahlen. Fuer uns als Kunstliebhaber eine gute Entscheidung ;D.
    (Siehe Fotos)

    Zum Tagesende ging`s zurueck nach “Lapa” wo wir die beruehmte “Escadaria Selarón” besuchten. Dabei handelt es sich um eine 215 stufige Treppe die vollstaendig mit Fliessenmosaik und alten Wannen, welche zu Blumenbeeten umgewandelt wurden, verkleidet ist. Ein Lebenswerk von Jorge Selarón, eine Homage an die Bevoelkerung Rios.
    Auf dem Rueckweg nahmen wir eine Seitenstrasse, die sofort an ein Ghetto erinnerte; Dreck, lauter Gangsta-Rap, Leute die um Feuer aus alten, rostigen Tonnen standen, Bettler…
    Natuerlich beschlossen wir die naechste Kreuzung wieder zielstrebig in Richtung Hauptstrasse zu gehen. Denn wie hat ein brasiliansicher Taxifahrer mal im uebertragenen Sinne meinte: “Aqui tem-se andar pela sombra!” (Hier muss man im Schatten wandern!).
    Read more