Satellite
  • Day4

    Die Steinerne Brücke

    June 1 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Die Steinerne Brücke war unser letztes Ziel in Regensburg und somit auch in diesem Urlaub. Diese ist neben dem Regensburger Dom das bedeutendste Wahrzeichen von Regensburg. Mit dem Baubeginn 1135 gilt die Steinerne Brücke als ein Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst und als die älteste erhaltene Brücke Deutschlands. Sehr beeindruckend und hatten wir so nicht eingeschätzt! Rein optisch wirkte die Brücke nicht so alt. Nach ihrer Erbauung gewann die Steinerne Brücke als einzige Donaubrücke zwischen Ulm und Wien große Bedeutung als günstige Verbindung von Fernhandelswegen aus dem Süden mit Absatzgebieten im Norden. Die Brücke blieb 800 Jahre lang die einzige Brücke, die beide Arme der Donau überquerte. Ursprünglich wurde die Brücke durch Fußgänger und Auto genutzt. Im 20. Jahrhundert wurde die Steinerne Brücke hauptsächlich durch Salzeintrag bei fehlender Abdichtung und durch die Belastungen des zunehmenden Schwerverkehrs schwer geschädigt. Die Brücke war daher im Bestand gefährdet und daher von 2010 bis 2018 tiefgreifend saniert bzw. erneuert. Nach der Sanierung verbindet die Steinerne Brücke fußläufig und inzwischen frei vom Autoverkehr wieder die Altstadt von Regensburg mit dem Stadtteil Stadtamhof auf der nördlichen Seite der Donau. Die Brücke besteht aus 16 Segmentbögen und ist 308,71 Meter lang und ca. 7,5 Meter breit. Von den ehemals drei Türmen auf der Brücke ist nur der aus dem Ende des 13. Jahrhunderts stammende Brückturm auf der Südseite erhalten geblieben, durch welchen wir auch zum Abschluss noch auf die Brücke gegangen sind.Read more