June - July 2020
  • Day1

    Die Tour beginnt

    June 28, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Juhu, wir haben 3 Wochen Urlaub!😀
    Für diese Auszeit gab es den Plan Norwegen zu erkunden, aber da kam Corona 😝😷🤧
    und lange sah es so aus, als ob wir dieses Jahr nur in Deutschland bleiben können. Deshalb sind wir glücklich, wenigstens nach Dänemark fahren zu dürfen. Die Dänen lassen Deutsche einreisen, wenn sie 6 zusammenhängende Übernachtungen nachweisen können und das haben wir getan 👍,
    drei auf der Insel Fanö und drei in Norre Lyngvig.
    Danach reisen wir wohin wir wollen 😁.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Wohnmobilstellplatz Jagel

    June 28, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 19 °C

    Da es bis zur Insel Fanö ca 10 Stunden reine Fahrzeit wären, haben wir uns diesen Stellplatz kurz vor der Grenze ausgesucht, um einen Zwischenstopp einzulegen und uns zu erholen.
    Er ist sehr groß und ruhig, das Richtige für uns 🙂.Read more

  • Day2

    Mit der Fähre auf die Insel Fanö

    June 29, 2020 in Denmark ⋅ ⛅ 16 °C

    Auf die Insel kommt man nur mit der Fähre.
    Sie fährt alle 20 Minuten. Wir mussten nicht lange warten am Terminal und schon ging es los. Die Überfahrt ist in ca 15 Minuten erledigt.
    Auf der Insel angekommen, glaubten wir es erst nicht, aber es lagen wirklich in Ufernähe Robben auf einer Sandbank und sonnten sich. Einfach wunderschön anzusehen 😃🤗😃!!!Read more

  • Day2

    Rindby Camping

    June 29, 2020 in Denmark ⋅ 🌬 17 °C

    Da ich diesen Campingplatz schon für 3 Nächte reserviert habe, ging das einchecken sehr schnell und wir durften zu unserem großen, von Hecken eingeschlossenen Stellplatz. Auf unserem Areal stehen wir sehr windgeschützt und unbeobachtet 🤭👍. Leider hat sich das Wetter geändert und zu dem starken Wind kam auch noch der Regen.
    Also nichts mit draußen sitzen, sondern Heizer rausholen und sich es im Bus gemütlich machen 😆.
    Das Anstoßen auf unseren 24. HOCHZEITSTAG haben wir natürlich nicht vergessen 😍😀🥳🥳🥳🥂!
    Read more

  • Day3

    Mit dem Rad nach Nordby Sogn

    June 30, 2020 in Denmark ⋅ 🌧 16 °C

    Trotz sehr starkem Wind und kurzen Regenschauern entschieden wir uns mit dem Rad das kleine Örtchen am Fährhafen zu erkunden. 🙄
    Sie ist die größte Stadt auf der Insel und ist geprägt von kleinen Gassen und vielen sehr alten Kapitänshäusern. Uns hat es dort sehr gut gefallen 😄👍.
    Das Fahrradfahren dagegen war sehr anstrengend, da wir gefühlt nur gegen den Wind gefahren sind. 🚴‍♂️🤦‍♀️🤪.
    Read more

  • Day4

    Der letzte Tag auf Fanö

    July 1, 2020 in Denmark ⋅ ⛅ 17 °C

    Unser letzter Tag auf Fanö begann mit Sonnenschein 👍, wir waren begeistert, den Tag draußen mit dem Frühstück zu beginnen, genial 😄🥖🥚☕.
    Sogar ein kleiner Hase hat uns bei dem schönen Wetter besucht, wie auf dem Bild zu sehen 😁.
    Anschließend wollten wir weiter die Insel mit Rad erkunden. Als Erstes standen die Bunker des Atlantikwalls auf dem Programm. Schon auf halber Strecke kam der Regen, welcher nicht wieder aufhören wollte. Das Besichtigen der Bunker fiel daraufhin recht kurz aus und wir machten uns auf dem kürzesten Weg wieder zum Campingplatz.
    Am Abend hörte es dann endlich wieder auf und wir konnten sogar den Abend verbringen noch im Freien verbringen.
    Read more

  • Day5

    Campingplatz Norre Lyngvig

    July 2, 2020 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute hieß es, nicht so spät Aufstehen, gemütlich Frühstücken, Zusammenpacken, Bezahlen und noch einmal an den Strand mit dem Bus bevor wir die Fähre wieder zurück zum Festland nehmen.
    Die Sonne 🌞 meinte es gut mit uns und somit machte unser Stop am Meer besonders viel Spaß, wir haben die Stühle rausgeholt und Grimmi war sogar Baden 🌊🌝.
    Danach fuhren wir zum Hafen. Auf die Fähre mussten wir kaum warten und weiter ging es in Richtung Norre Lyngvig. Unterwegs haben wir noch frische Erdbeeren und Kartoffeln vom Bauer mitgenommen und uns dänisches Gebäck gegönnt. Auf dem Campingplatz waren wir schon öfters. Er gefällt uns besonders gut, da er mitten in den Dünen ist und es keine Parzellierung gibt, sondern sich jeder hinstellen kann, wo er will.
    Nach längerer Suche fanden wir einen schönen Stellplatz (war nicht einfach, da es wegen der Ferien ganz schön voll ist), der auch jeden von uns gefallen hat.
    Read more

  • Day6

    Das Wetter schlägt um...

    July 3, 2020 in Denmark ⋅ 🌧 15 °C

    Vormittags sind wir sehr lange den Strand entlang gelaufen, (was Gini besonders liebt) und haben es gerade noch so zum Bus geschafft, bevor der Regen und Sturm kam.🌊🤪
    Wir mussten das Dach einklappen, da es einfach zu riskant war, es davon fliegen zu sehen 😄😭😆.
    Nun hieß es auf engstem Raum auszukommen und irgendwie die nassen Sachen trocken zu bekommen, zum Glück haben wir den Heizer mit. 👍😆💨💦
    Read more

  • Day7

    Der letzte Tag in den Dünen

    July 4, 2020 in Denmark ⋅ 🌧 15 °C

    Da das Wetter sich erst nachmittags ändern sollte, fuhren wir nach Thorsminde (wo wir früher öfters zum Angeln waren),holten uns Kaffee, leckeren Kuchen und sahen den Anglern am Hafen zu.😆
    Der Regen hörte auf und wir konnten auf dem Rückweg noch an Strand und die Gegend genießen 🤗.
    Morgen verlassen wir die Nordsee und fahren in das Landesinnere an den Limfjord 😀
    Read more