Satellite
  • Day325

    Kulturschock😂

    July 21 in Mexico ⋅ ☀️ 30 °C

    Die erste Nacht haben wir gut geschlafen und an unserem ersten Tag haben wir uns vorgenommen, in die Stadt zu fahren um ein paar Lebensmittel bei Walmart zu kaufen. Das Ganze gestalteten wir etwas experimenteller. Wir liefen los und fragten an den vielen kleinen Minibussen vor der Haustür mit Händen und Füssen, ob diese zum Walmart fahren. Gleich beim ersten Bus hatten wir Glück. Der Fahrer bekam 1 US Dollar und wir stiegen ein.

    Die Fahrt war ein kleines Abenteuer. Der Haltewunsch wurde dem Fahrer zugerufen. Haltestellen gab es nicht. Die Tür war die meiste Zeit offen. Und die Geschwindigkeit richtete sich nach dem Verkehrsaufkommen.

    Mit jedem Halt wurde es voller und voller. Aber hier bekommt jeder einen Platz. Es war schön zu sehen, wie selbstverständlich die Menschen zusammen rutschten, um auf den vier Bänken im Bus, die sowieso schon voll waren, noch einen Platz frei zumachen.

    Nach einem Einkauf, der mal wieder Spaß machte, weil alles so günstig war, ging es per Taxi für 90 Pesos / 3,30€ zurück zu unserer 3,5km entfernten Unterkunft.

    Dort machten wir ein gemütliches Frühstück und sprangen in den Pool. Abends gingen wir in ein wunderschönes kleines Restaurant am Strand 🏝. Ein wollig warmes Urlaubsgefühl machte sich breit.
    Ich trank genüsslich meinen Cocktail und Verena hatte wieder einmal Spaß mit den Kellnern, welche sie umgarnten. 😂😂😂
    Read more