Satellite
  • Day110

    Schlemmen in Buenos Aires

    April 10, 2016 in Argentina ⋅ ⛅ 14 °C

    Wir möchten essen gehen! Was? Natürlich asado, FLEISCH... 😉 Eigentlich habe ich den Entschluss gefasst, weniger Fleisch zu essen (und tue das durchaus auch schon länger), aber Buenos Aires ist einer der Orte, wo das wirklich schlecht durchzuhalten ist! Nach einem ersten Fehlversuch (Sonntag abends geschlossen), nehmen wir uns ein Taxi zu Marias zweitem Tipp. Ankunft ca. 22:00, Hauptzeit für die Argentinier. Während wir warten, sehe ich ein Tablett mit eiskaltem Sekt auf der Theke stehen und teile mein Wunschdenken mit dem netten deutsch-argentinischen Pärchen, das mit uns warten muss, "es wäre doch toll, wenn das jetzt zu uns gebracht werden würde". Und? Tatsächlich!. Ach, da geht es uns schon gut und die Wartezeit verfliegt.
    Wir haben Hunger! Und begehen den typischen Anfängerfehler: ....Wir bestellen zwei Stück Fleisch. Plus Vorspeise. Die Stücke haben ein Gewicht von 450g jeweils... Da brauchen wir viel Rotwein, um das ganze Essen runterzuspülen.
    Am nächsten Abend haben wir wieder Glück und geniessen köstliche Pasta bei einem Italiener, der aber meinem geliebten Pezzo in Düsseldorf trotzdem noch lange keine Konkurrenz machen kann.
    Read more