Satellite
  • Day156

    Sonntagsmarkt in Pisac (Sacred Valley)

    December 1, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 21 °C

    An Natalie's Geburtstag fuhren wir mit dem Collectivo (ein Minibus oder 7-Sitzer ohne feste Abfahrtszeiten) nach Pisac auf einen Markt, der vor allem Sonntags von Einheimischen aus der Umgebung besucht wird. Pisac liegt in Mitten des Sacred Valley. Einem berühmten Tal nördlich von Cusco, in dem viele archäologische Schätze und Stätten der Inkas zu finden sind. Auch wenn der Markt zu 80 % aus Ständen für die touristische Zielgruppe besteht, war das Publikum dennoch gemischt. Vor allem die bunten Trachten und unterschiedlichen Hüte der Einheimischen, älteren Frauen gaben dem Markt einen besonderen Flair. Für uns war das bunte Treiben auf jeden Fall spannend.
    Auf dem Rückweg nach Cusco stiegen wir am Christo Blanco aus, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Stadt, sowie die angrenzenden Ruinen Saqsaywaman (gesprochen wie sexy woman 😋) hat. Abends besuchten wir ein kleines nettes Restaurant und stießen bei leckerem Alpaka Steak, Quinoa-Risotto und einem Gläschen Wein auf das Geburtstagskind an.
    Read more